Margrethe von Dänemark: Wie krank ist sie wirklich?

Gastartikel
Margrethe von Dänemark: Wie krank ist sie wirklich? © IMAGO / PPE
DAS NEUE
27.09.2021

Mein rechter, rechter Platz ist leer, ich wünsche mir Königin Margrethe (81) her … Egal, wo die Dänin momentan auftaucht, ihr wird sofort ein Stuhl hingestellt, auf den sie sich dankbar niederlässt. Ist es nur das Alter – oder müssen wir uns Sorgen um die beliebte Monarchin machen?

Zeigte sich Margrethe früher stark und unverwundbar, so muss sie sich jetzt langsam doch einige Schwächen eingestehen. „Ich laufe nicht mehr so leicht einen Hügel hoch“, scherzte die Königin vor Kurzem noch bei einer Pressekonferenz. Aber mittlerweile ist sogar das Stehen mühsam geworden. Und auch aus Kutschen und Autos steigt die 81-Jährige nicht mehr so geschmeidig aus, wie noch vor ein paar Jahren. Das Alter geht eben auch an einer Königin nicht spurlos vorbei. Während andere in dieser Lebensphase längst in Rente sind, absolviert Margrethe weiterhin zahlreiche Termine. Da ist es doch völlig okay, sich auch mal hinzusetzen.

Vielleicht ist es einfach ein Zeichen für Margrethe, das Zepter an ihren ältesten Sohn Prinz Frederik (53) weiterzugeben. Seit einer Weile träumt die dänische Königin nämlich schon von einem erholsamen Ruhestand auf ihrem Ferien-Schloss in Frankreich. Statt weiterhin bei mühsamen, royalen Terminen zu sitzen, könnte sie sich in der Sonne Südfrankreichs erholen und ihr Leben genießen.

Royaler Nachwuchs: Die Thronfolger von morgen

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Das Neue‘. Jetzt am Kiosk!
© Das Neue, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

DAS NEUE27.09.2021DAS NEUE

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan