Sonia Liebing: DAVON kriegt sie nie genug

Sonia Liebing: DAVON kriegt sie nie genug © Kevin Drewes / Schlager.de
Kevin Drewes
Rasender Reporter
28.09.2021

Sonia Liebing landete 2020 mit „Maybe“ feat. DJ Herzbeat einen echten Hit, der im vergangenen Jahr eine neue Seite der Powerfrau zeigte. Nach ihrem zweiten Album „Absolut Sonia Liebing“ war das der nächste Schritt der Entwicklung. Nun ist sie mit „Immer wieder wenn die Sonne scheint“ zurück und hat erneut ihren Kollegen ins Boot geholt. Passend dazu kann endlich wieder live mit Fans gefeiert werden. Wir sprachen mit der Sängerin darüber, wie sehr ihr das fehlte und auf was sie so richtig abfährt…

Schlager.de: Sonia, jetzt geht's langsam wieder so richtig los mit Auftritten. Wie sehr hat dir das gefehlt?

Sonia Liebing: "Das ist so, wie wenn du einen Fisch ohne Wasser lässt und ihn dann fragst, wie es ihm geht. Mir hat es extrem gefehlt. Aber ich bin froh, das die Leute es annehmen, keine Angst mehr haben und endlich wieder feiern wollen."

Kürzlich hast du mit DJ Herzbeat "Immer wieder wenn die Sonne scheint" veröffentlicht. Ein Cover von "Break my Stride" aus den 80ern. Wie kam ihr auf den Titel?

"Das musste ein Titel sein, der eingängig ist und sofort ins Ohr geht. Natürlich hatten wir nicht den besten Sommer. Aber ich hoffe, dass ich mit der Nummer diesen ein bisschen in die Herzen der Menschen reinbringen konnte. Der Song ist einfach ein Evergreen, der im Kopf bleibt. Ich hatte Lust auf was frisches und einfach was ganz anderes."


Bist du eher Fan der 80s oder der 90s? Und warum?

"Da tut sich für mich ehrlich gesagt nicht viel. Da kann ich mich so gar nicht entscheiden, vielleicht 50/50 würde ich sagen. Sowohl die 80er als auch die 90er haben die Musik geprägt. Alles ist davon abgeleitet. Und die 80er sind ja auch wieder in Mode. Ich trage gerade eine Schlaghose! Hätte mir das einer vor zehn, fünfzehn Jahren gesagt…"

Im Musikvideo seid ihr offensichtlich auf einem Jahrmarkt und fahrt Autoscooter. Bist du ein Fan von Freizeitparks und Achterbahnen? Oder hast du da zu viel "Schiss" vor?

"Volles Rohr! Ich hab gar keine Angst davor und bin ein Adrenalinjunkie. Ich lasse keine Achterbahn aus."

Hast du einen Favoriten?

"Ja, im Phantasialand gibt’s die Black Mamba und Taron. Leider geht Taron ja nur ungefähr sechzig Sekunden, aber die hat es voll drauf. Da würde ich sogar in Dauerschleife drauf sitzen bleiben wollen."

Wolfgang Petry: Geheimnis um Markenzeichen gelüftet

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Kevin Drewes28.09.2021Kevin Drewes

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan