Fans dürfen hoffenUnheilig: Großes Comeback geplant?

Unheilig: Großes Comeback geplant? © IMAGO / Future Image
Kevin Drewes
Rasender Reporter

Ganze fünf Jahre es inzwischen schon her, dass der Graf mit seiner Gruppe „Unheilig“ auf große Abschiedstournee ging und die Band sich 2016 endgültig auflöste. Anschließend zog er sich weitesgehend aus der Öffentlichkeit zurück. Für Fans damals ein großer Schock. 2019 brachte der Graf mit Sotiria noch zwei neue Songs auf ihrem ersten Solo-Album „Hallo Leben“ raus, die er bei dem Werk unterstützte. Bis heute hoffen die Anhänger noch immer, dass es irgendwann zu einem Comeback von „Unheilig“ kommt. Nun macht die Band Hoffnung…

Unheilig: Mysteriöser Clip veröffentlicht

Auf Instagram wurde kürzlich ein rund zwanzigsekündiger Clip mit den Worten „Diesen Freitag“ gepostet. In dem mysteriösen Video herrscht anfangs dichter Nebel, ehe sich dieser lichtet und ein blutroter Horizont über dem Meer zu sehen ist. Dazu sind schwarze Wolken und der Vollmond sehr präsent. Am Ende wird der Name der Gruppe, „Unheilig“ eingeblendet. Im Hintergrund sind zudem Klänge zu hören, die nach einem neuen Titel klingen könnten. Kehrt der Graf also zurück?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Unheilig (@unheilig_official)

Unheilig: Fans hoffen auf neue Musik

Fans fingen sofort an zu rätseln und vermuteten schnell, dass der Clip auf neue Musik anspielt. Die Hoffnung in den Kommentaren ist groß, so schreibt ein Follower: „Bitte komm zurück“. Ein anderer schreibt: „Aktuell sehe ich drei Optionen… Neue CD, neue Tour oder Universal haut das xte Best of raus…“ Tatsächlich hat man seit dem Aus der Gruppe immer wieder Best-Of Alben oder Neuauflagen veröffentlicht. Und auch dieses Mal wird es genau so sein: Am 12. November erscheint „Lichterland – Best of“. Einige Händler listen bereits mehrere Editionen des Werkes. Der Release ist somit nur einen Tag vor der neuen Ausgabe der Giovanni-Zarrella-Show. Ein perfekter Zeitpunkt um das Album zu bewerben oder gar ein großes Comeback bekannt zu geben? Vielleicht wird es aber auch so wie zuletzt sein: Die Gruppe veröffentlicht einfach einen weitere Best-Of-Complitation und macht die Hoffnungen zunichte.

Unheilig: Countdown deutete schon im September auf eine Ankündigung hin

Im September fing man auf der Instagram-Seite von „Unheilig“ an, eine Art Countdown zu starten. So wurde zu jedem bisher erschienenen Album ein Post gebracht, in dem man auf das jeweilige Werk einging, während im Wechsel auch Beiträge zu den größten Hits der Gruppe, wie zum Beispiel „Geboren um zu Leben“ oder auch „So wie du warst“ veröffentlicht wurden. Eine geschickte Strategie, um zu schauen, wie aktiv die Fans noch sind? Durch einen Stilwechsel und die „Anpassung“ an den Mainstream hatte der Graf im Laufe der Jahre zwar einige Fans mehr oder weniger vergrault, sich dabei jedoch auch einer viel größeren Zielgruppe geöffnet. Der Erfolg gab ihm recht.

MULTITALENTE des Schlagers

Schlager

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News