Stefan Mross: Ehekrise – Seine Anna hat die Nase voll

Gastartikel
Stefan Mross: Ehekrise – Seine Anna hat die Nase voll ©SWR / ARD / JürgensTV / Dominik Beckmann
WOCHE HEUTE
14.10.2021

Ein Jahr nach der Hochzeit muss Stefan Mross um seine Beziehung bangen. Steht er bald vor seiner dritten Scheidung?

Millionen TV-Zuschauer waren dabei, als Stefan Mross (45) im November 2019 vor seiner Anna-Carina (28) auf die Knie ging und ihr live im Fernsehen einen Heiratsantrag machte. Jetzt, ein Jahr nach der Hochzeit, ziehen düstere Wolken am Liebeshimmel auf. Immer wieder gibt es Differenzen und Konflikte. „Mein Schatz shoppt gerne“, ließ sich Stefan Mross vor Kurzem über Annas Schwächen aus. Sie beschwert sich dagegen über mangelnde Gespräche. Es nervt sie vor allem, dass ihr Schatz gerade morgens sehr wortkarg ist. „Also, ich kann mich schon um sechs Uhr ins Auto setzen und reden. Und das kann Stefan nicht gleich so.“ „Ich bin ein Morgenmuffel“, verrät der Musiker zerknirscht.

Dabei weiß er nach zwei gescheiterten Ehen, wie wichtig Gespräche sind. „Auch Kritik vom Partner einstecken, gehört dazu“, so Stefan Mross. Aus dem Umfeld munkelt man von einer ersten Ehekrise. Anna hat die Nase voll. Die Kritik seiner Frau dürfte ihn treffen. Schließlich sollte die Ehe mit ihr für immer sein. Anna hat ihn aus einer schweren Phase gerettet, als er zu viel rauchte und zu viel Alkohol trank. Jetzt gibt er zu: „Bei mir kommt manchmal der sture Bayer durch!“ Bleibt nur zu hoffen, dass Annas Liebe stark genug ist ...

Ihre Liebe: Anna-Carina Woitschack & Stefan Mross

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Woche Heute‘. Jetzt am Kiosk!
© Woche Heute, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

WOCHE HEUTE14.10.2021WOCHE HEUTE

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan