Im InterviewBernhard Brink: Erschütternde Beichte!

Schlager
Eduard Ebel
Redakteur

Kürzlich erschien Bernhard Brinks Album „lieben und leben“ in der Schlager-Titan Edition.. Seit knapp 50 Jahren steht der Wahl-Berliner auf den Bühnen dieser Republik. Seinen ersten Auftritt wird die Schlager-Größe nie vergessen. Übrigens: Seine Eltern standen seiner Gesangskarriere eher kritisch gegenüber. 

Es war der 16. April 1972 als der junge Musiker aus dem niedersächsischen Nordhorn die Bühne der ZDF-Hitparade mit Dieter Thomas Heck betrat. „Das war sehr aufregend“, erinnert sich Bernhard Brink im Interview mit Schlager.de. „Ich stand da mit Heino, Manuela und Howard Carpendale. Das war ein gewaltiger Schritt.“ Im Gespräch mit Schlager.de redet Bernhard Brink über die Reaktion seiner Eltern, den Grund, warum sein neues Album „lieben und leben“ eine mächtige Chart-Überraschung werden könnte und seine politischen Ambitionen in Berlin.

Bernhard Brink im Video-Interview

Teste Dein Wissen im Schlager-Quiz

Mehr zu Bernhard Brink

Wow

Bernhard Brink: Höhenflug!

Mehr zu Bernhard Brink

Spannend!

Bernhard Brink: Das hat er mit Udo Jürgens gemeinsam!

Kauftipp
50
Bernhard Brink - 50Bernhard Brink feiert sein 50 jähriges Bühnenjubiläum und präsentiert passend dazu sein Album „50". Auf zwei CDs und insgesamt 22 Titeln sind neben bekannten Liedern und Neuaufnahmen seiner Hits weitere Songs des Schlagertitans vertreten. Dazu zählen „Diamanten", „Blondes Wunder" und viele mehr. Ein Muss für alle Schlagerfans! Damit feiert der beliebte Schlagersänger nicht nur die letzten 50 Jahre sondern stellt für die Zukunft auch Eines klar: „Es geht immer weiter"!
19.99 €

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News