Vicky Leandros: Schwächeanfall auf der Bühne

Vicky Leandros: Schwächeanfall auf der Bühne © Christine Kröning/Schlager.de
Eduard Ebel
Redaktion
23.10.2021

Schock für alle Fans von Vicky Leandros. Der Schlagerstar musste ein Konzert in Osnabrück wegen eines Schwächeanfalls angeschlagen beenden. Was ist passiert? Und wie geht es mit der 69-Jährigen weiter?

Wie "BILD" berichtet, musste Vicky Leandros nach ihrem letzten Lied bei einem Auftritt in Osnabrück sogar gestützt werden. Konzerte sowie TV-Termine wurden demzufolge komplett abgesagt. Fans sind nun in großer Sorge. Wie geht es der gebürtigen Griechin nach dem diesem Zwischenfall?

Vicky Leandros meldet sich zu Wort

Im Gespräch mit "BILD" verrät die Schlager-Ikone: "Ich weiß, dass sich viele Fans nach meinem Konzert in Osnabrück Sorgen um mich gemacht haben. Das rührt mich sehr! Es geht mir schon wieder besser, aber mein Arzt hat mir jetzt bis auf Weiteres absolute Ruhe verordnet."

Vicky Leandros: Ihr Herz war in Gefahr

Warum hat Vicky Leandros einen Schwächeanfall erlitten? "Ich habe schon auf der Bühne gemerkt, dass etwas nicht stimmt, dass ich keine Kraft hatte und nicht mehr richtig singen konnte, aber ich wollte das Konzert nicht abbrechen. Mittlerweile ist klar, dass ich einen Infekt verschleppt habe, von dem ich vorher gar nicht wusste, dass ich ihn hatte.“ Dem Bericht zufolge hätte auch ihr Herz bei einer Nicht-Behandlung der Infektion Schaden nehmen können. Leandros gönnt sich nach Verordnung ihres Arztes bis mindestens Mitte November eine Pause. Wir wünschen ihr alles Gute!

Vicky Leandros: Todes-Drama um einen Weggefährten

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Eduard Ebel23.10.2021Eduard Ebel

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan