Roland Kaiser: Dunkles Geheimnis!

Gastartikel
Roland Kaiser: Dunkles Geheimnis! © Franziska Krug / Getty Images
SCHÖNE WOCHE
30.10.2021

Auf der Bühne ist Roland Kaiser (69) der strahlende Entertainer. Privat tickt er ganz anders. „Ich verstecke mich gerne, will einfach nicht Mittelpunkt sein“, sagt der Sänger. Denn das Trauma aus seiner Kindheit lässt ihn nicht los – er trägt ein dunkles Geheimnis mit sich herum!

Das Trauma lässt ihn nicht los

Roland Kaiser stand nicht immer auf der Sonnenseite des Lebens. Das verrät er nun in seiner Biografie. Er schreibt: „Ella Oertel war nicht meine leibliche Mutter. Die hatte mich im Jüdischen Krankenhaus in Berlin-Wedding zu Welt gebracht und mich vier Wochen später vor dem Paul-Gerhard-Stift abgelegt. Sie war siebzehn Jahre alt und wusste mit einem Kind, einem unehelichen noch dazu, nichts anzufangen.“

Ein düsteres Kapitel aus der Vergangenheit. Seine Pflegemutter holte ihn ein paar Wochen später aus dem Waisenhaus ab. „Sie wünschte sich ein Kind, das sie großziehen konnte“, erinnert sich der Sänger liebevoll. Seine leiblichen Eltern habe er nie kennengelernt, hatte auch kein Interesse daran.

Später erfuhr er, dass beide inzwischen tot sind. Roland Kaiser hat mittlerweile eine eigene Familie und drei Kinder. Doch das Trauma verfolgt ihn bis heute.

Roland Kaiser: Darum ist er mit seiner Silvia so glücklich!

 

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Schöne Woche‘. Jetzt am Kiosk!
© Schöne Woche, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

SCHÖNE WOCHE30.10.2021SCHÖNE WOCHE

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan