Thomas Gottschalk: Kann er das Supertalent noch retten?

Thomas Gottschalk: Kann er das Supertalent noch retten? © Gisela Schober/Getty Images
Thorge Schramm
30.10.2021

Seit dem Rauswurf von Dieter Bohlen, hat die RTL-Castingshow „Das Supertalent“ mit schwachen Quoten zu kämpfen. Kein Wunder, wurde doch viel geändert: So tauschte man die komplette Jury und die Moderatoren aus. Kein Daniel Hartwich, kein Bruce Darnell, kein Dieter Bohlen mehr. Stattdessen sollte Lukas Podolski das Format retten. Aufgrund einer Corona-Infektion kann er allerdings erst in den Live-Shows wieder dabei sein. Jetzt soll Thomas Gottschalk die letzte Rettung sein.

Ab dem 2. Halbfinale soll die Moderatoren-Legende auf den Jury-Sessel zurückkehren. Bereits im Jahr 2012 saß er dort bereits dauerhaft in der sechsten Staffel der Castingshow. Damit springt Gottschalk bereits ein zweites Mal für Bohlen ein. Zuletzt saß er nämlich bei "Deutschland sucht den Superstar" in der Jury, als Dieter Bohlen kurz vor seinem Rauswurf krank wurde.

Das Supertalent: Pause im November

Das Supertalent scheint zum Auslauf-Modell zu werden. Jahrelang war das Format um Dieter Bohlen ein Quoten-Garant für RTL. Nun ist es sogar soweit, dass man im November eine Pause einlegt, um dem Finale von "Masked Singer" aus dem Weg zu gehen. Ein deutliches Zeichen, dass der angebliche Familienkurs des Senders bislang keine Früchte trägt.

Thomas Gottschalk: Sein Comeback bei Wetten, dass..?

Mehr von Thomas Gottschalk

Alles über Thomas Gottschalk

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Thorge Schramm30.10.2021Thorge Schramm

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan