Damit hat niemand gerechnet„The Masked Singer“: Peter Kraus überrascht als Stinktier

„The Masked Singer“: Peter Kraus überrascht als Stinktier © ProSieben / Willi Weber
Kevin Drewes
Rasender Reporter

Am vergangenen Samstag ging „The Masked Singer“ in die nächste Runde. Nachdem schon Tagesschau-Sprecher Jens Riewa und Fußballer Pierre Littbarski entlarvt wurden, kam es nun zu einer großen Überraschung. Das Stinktier ist ein ganz großer Star des Schlagers. Und wesentlich jünger, als die Jury vermutete…

The Masked Singer: Ruth Moschner setzt auf Michael Holm

Das Stinktier zeigte sich sehr agil und performte die Hit-Ballade „Let her go“ von Passenger mit viel Gefühl, dennoch überzeugte der Auftritt die Jury wenig. Rea Garvey tippte daher auf Comedian Michael Mittermeier. Während Steven Gätjen komplett daneben lag und einen jungen Schauspieler vermutete, kam Ruth Moschner der Sache schon näher und vermutete unter anderem Michael Holm. Jedoch steckte ein anderer Schlagerstar im Kostüm des Stinktiers…

Peter Kraus: Damit überraschte er alle

Am Ende des Abends wurde das Geheimnis aufgedeckt: Schlagerikone Peter Kraus, der deutsche Elvis, wurde als das Stinktier offenbart. Was für eine Überraschung. Ihn hatte wahrlich keiner auf dem Zettel. Steven Gätjen war baff, während Rea Garvey sich in Grund und Boden zu schämen schien: „Es tut mir so in der Seele weh jetzt. Er ist eine Legende in Deutschland! Ich schäme mich ganz doll.“, gab das Jurymitglied zu. Peter Kraus hingegen war gewohnt locker: „Ich habe ja nie in meinem Leben eine Castingshow mitmachen müssen. Es war schön, spannend und aufregend.“ Ihn schmeichelte gar, dass vermutet wurde, dass ein jüngerer Star unter der Maske steckt. Das erfuhr „BILD“.

Dschungelcamp: Diese Schlagerstars waren dabei

Schlager

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News