Pietro Lombardi: Adoptierte er heimlich ein Baby?

Gastartikel
Pietro Lombardi: Adoptierte er heimlich ein Baby? © Gina Wetzler/Getty Images
DAS NEUE BLATT
07.11.2021

Huch, haben wir bei dem Popsänger etwas verpasst? Total entspannt spazierte Pietro kürzlich durch eine Spielwarenabteilung. Auf dem Arm Sohn Alessio (6) und im Kinderwagen ein Baby. Hat Lombardi etwa heimlich adoptiert?

Das fragten sich auch seine Fans. Darauf angesprochen, sagt der „DSDS“-Gewinner von 2011: „Adoptieren kann man es nicht ganz nennen. Aber ich habe die Patenschaft für fünf Kinder“. Er will ihnen eine gute Schulausbildung ermöglichen. Doch wer ist das Kleine im Kinderwagen?

Wir wissen: Pietro ist nicht noch einmal Papa, sondern Onkel geworden. Und so machten sie zu dritt einen „Männertag“. Der Sänger sprach seinen Respekt für Mamas aus, vor allem wenn sie sich oft alleine um den Nachwuchs kümmern müssen: „Da Alessio schon sechs Jahre alt ist, habe ich ganz vergessen, dass es nicht immer einfach ist“. Trotzdem habe ihm „der heutige Tag gezeigt, dass ich viel mehr Kinder möchte“. Papa zu sein sei „das schönste Geschenk!“.

Doch erst muss er die Richtige noch finden. Pietro ist Single, aber offen dafür, eine Frau kennenzulernen: Ich lasse alles auf mich zukommen.

Pietro Lombardi: Liebes-Aus

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Das Neue Blatt‘. Jetzt am Kiosk!
© Das Neue Blatt, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

DAS NEUE BLATT07.11.2021DAS NEUE BLATT

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan