Wie krassFlorian Silbereisen: Nazi-Vergleich im TV

Florian Silbereisen: Nazi-Vergleich im TV © Hartmut Holtmann
Eduard Ebel
Redakteur

Florian Silbereisen verzaubert die TV-Zuschauer regelmäßig mit seiner sympathischen Art. Doch das Lachen müsste dem Entertainer am Mittwochabend sicherlich vergangen sein. Ein schockierender Nazi-Skandal hat in einer Late-Night-Show die Runde gemacht. 

TV Total ist wieder da! Statt Stefan Raab sitzt nun der Comedian Sebastian Pufpaff am berühmten „Nippelboard“. Knapp drei Millionen Menschen haben die Neuauflage am Mittwoch gesehen. Ein grandioser Erfolg für die Verantwortlichen und für ProSieben. In der typischen TV Total-Manier zog Sebastian Pufpaff über die Fernsehbranche her. Unter anderem machte sich der 45-Jährige über das „Wetten, dass..?“-Comeback lustig. Er versuchte sogar am vergangenen Samstag die Proben der Show zu stören.

„Schlagerbooom“ als Seuche bezeichnet

Doch auch Florian Silbereisen bekam ordentlich sein Fett weg. Fufpaff fragte sich: „Was ist passierte in den letzten fünf Jahren? Wir hatten zwei US-Wahlen, zwei Bundestagswahlen, mehrere EMs und WMs – und leider auch die größte Seuche der Menschheitsgeschichte: den Schlagerbooom mit Florian Silbereisen.“ Was für ein heftiger Seitenhieb.

Florian Silbereisen: Er wollte doch nur feiern

Doch das war nicht alles: Sebastian Pufpaff setzte wenig später mit einem Sketch noch einen drauf. Vor einigen Wochen feierte Florian Silbereisen die Rückkehr seiner Show „Schlagerbooom“. Damals heizte der Entertainer dem Publikum in der Dortmunder Westfalenhalle mit diesen Worten ein: „Dortmund! Wollt ihr den Schlager nach zwei Jahren Pause endlich wieder so feiern wie er nur beim Schlagerbooom gefeiert wird?“

TV Total: Nazi-Rede missbraucht

Kurz darauf zeigte die TV Total-Regie einen skandalösen Ausschnitt: Man sah eine Rede von Joseph Goebbels. Als Reichspropaganda-Leiter war der Nazi die rechte Hand von Adolf Hitler. 1943 wollte er das fast im Zweiten Weltkrieg besiegte deutsche Volk auf den „totalen Krieg“ einschwören. Die TV Total-Verantwortlichen überspielten die Rede aus dem Berliner Sportpalast mit der „Schlagerbooom“-Anmoderation von Florian Silbereisen. Handelt es sich bei diesem Nazi-Vergleich noch um Satire? Man darf gespannt sein, ob Silbereisen auf diesen Skandal reagieren wird.

Florian Silbereisen - So hat er sich verändert!

Schlager

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News