Wolfgang Petry: Öffentliche Entschuldigung

Wolfgang Petry: Öffentliche Entschuldigung © Peter Bischoff/Getty Images
Marie Gericke
12.11.2021

Der Schlagerkönig Wolfgang Petry hat in seiner Karriere unzählige Hits rausgebracht. Seine Alben gingen durch die Decke, doch für einige seiner Songs schämt sich Wolle jetzt. In seinem Buch zu „Auf das Leben“ entschuldigt sich der Schlagersänger dafür. 

Wolfgang Petry: „So ein Album braucht kein Mensch“

In seinem Buch gibt Wolfgang Petry intime Einblicke in seine Karriere. Dort gibt er sogar einen Fehltritt zu. Denn 2005 war bei dem Schlagersänger einfach die Luft raus. Er kam an seine kreativen Grenzen und Petry sind einfach keine neuen Songs mehr eingefallen. So zog er den Entschluss, mit seinem Produzenten Helmut Rüssmann kölsche Hits zu covern. Heute steht Wolle sehr kritisch dazu und gesteht: „So ein Album braucht kein Mensch“.

Wolfgang Petry: Er nimmt Alben vom Markt

Auch ein Jahr später produzierte Wolfgang Petry ein Album mit Coversongs. Dieses Mal etwas allgemeiner mit deutschen Hits. Das ist dem Sänger mittlerweile richtig peinlich und entschuldigt sich sogar dafür: „Um es kurz zu machen: Ich habe mich geschämt und schäme mich noch heute dafür. Entschuldigung!“. Mittlerweile hat er die Alben sogar vom Markt nehmen lassen. Bei den ehrlichen Worten kann man dem Schlagersänger seine „Fehltritte“ auch gerne verzeihen.

Wolfgang Petry: Geheimnis um Markenzeichen gelüftet

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Marie Gericke12.11.2021Marie Gericke

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan