StraẞenbahnPeter Maffay: Unfall-Drama

Peter Maffay: Unfall-Drama © Thomas Niedermueller/Getty Images
Marie Gericke
Redaktion

Die von Peter Maffay designte „Tabaluga“-Straßenbahn kann man fürs erste wohl nicht mehr in den Straßen von Frankfurt sehen.  Die Bahn wurde in einen Unfall verwickelt und hat dabei einen großen Schaden davon getragen. 

Peter Maffay: „Tabaluga“-Bahn soll Menschen zum Lächeln bringen

Erst Anfang Oktober hatte die Straßenbahn mit kleinen Motiven des Drachens „Tabaluga“ ihre Jungfernfahrt in der Mainmetropole Frankfurt. Peter Maffay war sogar höchstpersönlich mit dabei und stellte die Straßenbahn vor. Die Bahn sollte die Stadt noch bunter machen und den Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Am 8. November hat sie aber nur für Unmut gesorgt.

Peter Maffay: Unfall löst Verkehrschaos aus

Am Montagvormittag (8. November) ist ein Rettungswagen mit der Straßenbahn kollidiert. Die beiden Rettungssanitäter wurden dabei leicht verletzt. Der Unfall ereignete sich zur Stoßzeit und hat somit für mehrere Stunden ein absolutes Verkehrschaos ausgelöst. Die Bahn kann man wahrscheinlich erstmal nicht mehr in Aktion sehen, denn die hat durch den Unfall ganz schön was abbekommen. Die Front ziert jetzt eine große Delle, die erstmal repariert werden muss bevor die „Tabaluga“-Bahn wieder an die Arbeit geht.

Jan Smit: Not-OP

Schlager

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News