Prinz Harry: Liebes-Aus – Jetzt kommt die Wahrheit ans Licht

Prinz Harry: Liebes-Aus – Jetzt kommt die Wahrheit ans Licht © Kevin Winter/Getty Images for Global Citizen VAX LIVE
Marie Gericke
22.11.2021

Prinz Harry hatte in Vergangenheit einige Frauen an seiner Seite. Eine seiner Verflossenen sprach jetzt in einem Interview über die damalige Beziehung zum Prinzen. Sie bezeichnet die damalige Zeit als „entsetzlich“.

Prinz Harry: Ex-Freundin spricht über Beziehung

An der Seite eines Prinzen muss man viel aushalten. Im Fokus der Medien zu stehen kann einem nämlich ganz schön zusetzen. Das wurde auch einer Ex-Freundin von Prinz Harry zu viel. Florence Brudenell-Bruce war 2011 mit Harry liiert. Die Beziehung war jedoch nicht von großer Dauer. Ganze zwei Monate hielt die Liebelei zwischen dem Prinzen und dem Model. Laut „t-online“ soll Florence jetzt über ihre Liebe mit Harry gesprochen haben.

Prinz Harry: Florence hielt dem Druck nicht stand

Ein Liebes-Aus ist immer schwer, aber Florence zeigt sich glücklich über die Trennung. Die damals 25-Jährige stand über Nacht in der Öffentlichkeit und soll keine Privatsphäre mehr gehabt haben. In einem Interview mit "Stella Magazine" erinnert sich Florence an die damalige Zeit: „Fast jeden Tag erschien eine neue Geschichte in der Presse, meine Schulfreunde wurden verhört und vor meiner Haustür standen Fotografen“. Für das Model war das alles zu viel. Scheinbar hielt sie den ständigen Druck nicht aus. Bereits 2020 soll die 35-Jährige gestanden haben, dass sie zu der damaligen Zeit sogar an Panikattacken litt. Und auch jetzt meint Florence, dass sie Respekt vor Menschen habe, die diesen Medienrummel alltäglich erleben. Für sie selbst war das jedoch nichts.

Prinz Harry: Sein brisantes Enthüllungsbuch

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Marie Gericke22.11.2021Marie Gericke

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan