Andreas Gabalier: Single-Frust – Warum findet er keine neue Liebe?

Gastartikel
Andreas Gabalier: Single-Frust – Warum findet er keine neue Liebe? © Frank Weichert / Schlager.de
WOCHE HEUTE

Andreas Gabalier fällt es schwer, sein Herz neu zu verschenken

Er ist charmant, witzig, bodenständig – und immer noch allein! Eigentlich eine Verschwendung, denn die Damenwelt steht bei Andreas Gabalier (37) Schlange. Doch die Richtige unter den vielen Verehrerinnen zu finden ist gar nicht so leicht. Kein Wunder also, dass der Volks-Rock’n’Roller so langsam Single-Frust schiebt und sagt, dass er sich „sehr gern wieder verlieben“ würde!

Ob blond, ob braun – er liebt alle Frauen! Denn einen bestimmten Typ hat der Österreicher nicht: „Ich habe keine optischen Präferenzen. Beim Charakter und der Ausstrahlung muss es zünden. Ich möchte tiefgründige Gespräche führen, aber auch das Leben genießen können.“ Keine utopischen Vorstellungen – warum also findet er einfach keine neue Liebe? Nun, der Musiker will jemanden, mit dem er in die Zukunft schauen, vielleicht sogar eine Familie gründen kann. Auch mit Ex Silvia Schneider (39), mit der er bis 2019 liiert war, hätte er sich vieles vorstellen können. Doch die Liebe zerbrach, weil ihm seine Karriere wichtiger war. Ein Fehler, der ihm nicht wieder passieren würde!

Gerade die besinnliche Zeit ist für den Alpen-Elvis schwer, wie er zugibt: „Wenn ich an Feiertagen bei meiner Familie allein aufkreuze, komme ich mir schon manchmal komisch vor.Aber noch ist es für die Liebe unterm Weihnachtsbaum ja nicht zu spät. Und oft trifft uns Amors Pfeil, wenn wir es am wenigsten erwarten …

Andreas Gabalier: Deshalb liegen ihm die Frauen zu Füßen

 

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Woche Heute‘. Jetzt am Kiosk!
© Woche Heute, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan