Emotionaler AuftrittAndrea Berg: Gefühlsausbruch auf der Bühne

Andrea Berg: Gefühlsausbruch auf der Bühne © Frank Weichert/Schlager.de
Marie Gericke
Redaktion

Bei der Fernsehsendung „Adventsfest der 100.000 Lichter“ hat der Auftritt von Andrea Berg für viele Emotionen gesorgt. Die Sängerin kämpfte mit den Tränen und rührte das Publikum. 

Andrea Berg singt Heintje-Hit

Bei der Fernsehshow „Adventsfest der 100.000 Lichter“ waren viele Schlagerstars zu Gast. Doch der Auftritt von Andrea Berg wird vielen wohl am besten in Erinnerung geblieben sein. Die Schlagersängerin performte den emotionalen Song „Mamatschi“ von Heintje und berührte damit das Publikum. Aber nicht nur die Zuschauer waren gerührt, auch Moderator Florian Silbereisen zeigte sich emotional.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Andrea Berg (@andreabergoffiziell)

Andrea Berg kämpft mit den Tränen

Der Song handelt von einem jungen Mann, der nie vollends zufriedengestellt werden konnte und die Mühe seiner Mutter nicht zu schätzen wusste. Bei dem Gespräch mit Florian Silbereisen kämpfte die Sängerin dann mit den Tränen! Andrea Berg begründet ihre Songwahl damit, dass viele gerne mal vergessen, dass es bei dem Weihnachtsfest nicht immer um Geschenke ginge, sondern auch darum, die Zeit mit seinen Liebsten zu nutzen. Vor allem zu Zeiten der Corona-Pandemie sollte man sich bewusst werden, was wichtig ist: „Vielleicht ist es auch ein bisschen der Schlüssel in dieser Zeit, dass wir etwas lernen – nämlich das, was wirklich wichtig ist, das Wesentliche, das Miteinander sein, das einander lieb haben.“

Andrea Berg - Ein Superstar zum Anfassen

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News