Sie bekommt Unterstützung...Helene Fischer: Mit Baby auf Tour?

Helene Fischer: Mit Baby auf Tour? © Sandra Ludewig / Universal Music
Eduard Ebel
Redakteur

Es dauert nicht mehr lange, dann hält Helene Fischer ihr Babyglück in den Händen. Angeblich sei der Geburtstermin bereits Anfang des nächsten Jahres. Doch auch ihr großes Konzert im August vor 150.000 Zuschauern muss gut vorbereitet werden. Ein Insider hat nun verraten, wie die Pläne der Sängerin aussehen.

Helene Fischer bereitet sich aufs Muttersein vor

Helene Fischer ist die erfolgreichste Sängerin Deutschlands und geht 2023 wieder auf große Tournee. Nächstes Jahr lässt sie es auftrittstechnisch ruhiger angehen, denn die Sängerin wird zum ersten Mal Mutter! Gemeinsam mit ihrem Partner Thomas Seitel bereitet sie sich auf das Familienglück vor. Bereits im Sommer spielt Helene Fischer wieder die ersten Konzerte und auch ihre anstehende Tour muss perfekt vorbereitet sein. Denn wir wissen: alles was Helene plant, macht sie mit Perfektion und Leidenschaft. Wie so viele Mütter muss die Sängerin dann Job und Familie unter einen Hut bekommen. Ein Insider verrät Details, wie das funktionieren soll…

Eine gigantische Bühnenshow ist in Planung

14 Städte und 70 Konzerte – das ist der ambitionierte Tourplan 2023 von Schlagerqueen Helene Fischer. Mit dabei wieder die Tänzer des „Cirque du soleil“, geplant wird eine gigantische Bühnenshow. Die Sängerin postete bereits im Vorfeld eine Nachricht an ihre Fans, die ihre Freude zum Ausdruck bringt: „Auch wenn es noch so weit weg ist, crazy, dass es jetzt nicht mehr aufzuhalten ist. Das wird groß. Damit die Konzerte auch groß werden, gibt es bereits einen Plan, wie Helene Fischer Kind und Konzerte vereint. Ein Insider hat diesen Plan der „Gala“ verraten!

„Ihre Eltern werden ihr den Rücken freihalten“

Zum einen sieht man bereits am Tourplan: Helene ist meist fünf Tage am Stück in einer Stadt, so sind die Reisen schon mal entspannter für ihr bis dahin einjähriges Kind und die Sängerin selbst. Der langjährige Vertraute verrät: „Wie für alle Künstler ist das auch für Helene natürlich stressfreier, als sich jede Nacht aufs Neue an ein Hotel zu gewöhnen. Sie kriegt alles hin, was sie sich in den Kopf gesetzt hat“. Außerdem soll die Bald-Mama bereits wenige Monate nach der Geburt wieder mit dem Training beginnen, um fit zu werden. Unterstützung bekommt sie hierbei, laut dem „Gala“-Insider, von ihrem Partner und auch der Familie: „Ihre Eltern werden ihr den Rücken freihalten“. Wir sind uns sicher, dass Helene auch diese Aufgabe mit Bravur meistern wird!

Helene Fischer: So hat sie sich verändert

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan