Andreas Gabalier: Plötzlich vermisst

Andreas Gabalier: Plötzlich vermisst © Kevin Drewes / Schlager.de
Eduard Ebel
stellvertr. Redaktionsleiter
06.12.2021

Andreas Gabalier kennt man eigentlich als professionellen Schlagerstar. Doch in einer TV-Sendung ist dem Österreicher ein bitterer Fehler unterlaufen. Der beliebte Musiker wurde plötzlich vermisst.

Die Spendengala "Die schönsten Weihnachts-Hits" von Carmen Nebel war ein großer Erfolg. 4,2 Millionen Zuschauer verfolgten jüngst die TV-Show im ZDF. Knapp drei Millionen Euro an Spenden kamen in der Sendung zusammen. Die Erlöse kommen "Brot für die Welt" und "Misereor" zu Gute.

Andreas Gabalier: Feierliche Eröffnung

Zahlreiche Schlagerstars wie Giovanni Zarrella, Howard Carpendale und Roland Kaiser durften bei dieser tollen vorweihnachtlichen Sendung nicht fehlen. Auch Andreas Gabalier war mit dabei, der die Show mit seinem gecoverten Song "Winter Wonderland" eröffnen durfte.

Andreas Gabalier: Plötzlich war er weg

Doch nach großen Performance unterlief Andreas Gabalier ein bitterer Fauxpas: Der Österreicher verließ plötzlich die Bühne und ließ Carmen Nebel ganz alleine stehen. "Wo ist er denn hin?", fragte sich die Moderatorin. Andreas Gabalier erkannte die unangenehme Situation und kam schleunigst auf die Bühne zurück. "Ich bin zu früh davongelaufen. Wie peinlich", entschuldigte sich der beliebte Musiker bei Carmen Nebel. Ein lustiger TV-Moment, den so manche Zuschauer sicherlich nicht so schnell vergessen werden.

Andreas Gabalier: Deshalb liegen ihm die Frauen zu Füßen

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Eduard Ebel06.12.2021Eduard Ebel

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan