Queen Elizabeth: Handwerker blafft sie an

Queen Elizabeth: Handwerker blafft sie an © Stuart C. Wilson/Getty Images
Marie Gericke
06.12.2021

Nach all den Jahren im Amt ist Queen Elizabeth immer noch auf dem Boden geblieben. In einer Doku beweist sie jetzt, dass  sie überhaupt nicht abgehoben ist.

Queen Elizabeth ist bekannt wie ein bunter Hund. Unvorstellbar, dass sie in Großbritannien unbemerkt ihre Wege gehen kann. Trotzdem ist einem Handwerker ein ganz schönes Missgeschick passiert. Scheinbar war ihm nicht klar, mit wem er da gerade redet.  

Queen Elizabeth: Doku gibt interessanten Einblick in den Palast

Laut „BILD“ wurde in der Doku „Geheimnisse der königlichen Paläste“ jetzt eine witzige Geschichte über Die Queen erzählt. Dort soll sich ein Handwerker mal einen großen Fauxpas erlaubt haben. Er war gerade dabei, einen Schreibtisch auseinanderzubauen, als er nach einer Tasse Tee gefragt wurde. Daraufhin soll der Handwerker im schroffen Ton gesagt haben: „Ja, in einem Becher. Zwei Stück Zucker. Bauarbeiter-Tee. Ich will nicht diesen Unsinn, den ich das letzte Mal hatte, als ich hier war – all das feine Porzellan und den Untertassen-Kram.“

Queen Elizabeth: Handwerker leistet sich großes Missgeschick

Sein Wunsch wurde ihm erfüllt. Was der Handwerker aber nicht wusste – die Person, die er so unhöflich angeblafft hatte, war Queen Elizabeth höchstpersönlich. Die Monarchin hat ihn den Tee auf den Tisch gestellt und soll daraufhin, ohne sich etwas anmerken zu lassen, den Raum verlassen haben. Erst dann sah der Handwerker auf und bemerkte, mit wem er gerade geredet hatte. Autsch, das wird ihm wohl mächtig peinlich gewesen sein!

Queen Elizabeth: Sie ist erkrankt

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Marie Gericke06.12.2021Marie Gericke

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan