TalentförderungG.G. Anderson: Jetzt muss er seinem Patenkind helfen

G.G. Anderson: Jetzt muss er seinem Patenkind helfen © Max Morath/Schlager.de
Eduard Ebel
Redakteur

Seit Jahrzehnten ist G.G. Anderson eine feste Größe im Schlager-Geschäft. Ein bestimmter Mann möchte dem 71-Jährigen nacheifern und hofft ebenfalls auf eine große Karriere. Die Rede ist von seinem Patensohn Michele Joy. 

Michele Joy ist kein Newcomer. Der 36-Jährige stand bereits mit Größen wie Stefanie Hertel und Jürgen Drews auf der Bühne. Mithilfe seines berühmten Patenonkels G.G. Anderson will der Mitarbeiter eines Krankenhauses den nächsten Schritt in Richtung Schlagerkarriere wagen.

G.G. Anderson „Man muss ja etwas für den Nachwuchs tun“

„So wie du bist“ heißt Micheles neue Single, die unter anderem von G.G. Anderson produziert wurde. Selbst im Musikvideo war der berühmte Onkel als Drummer im Hintergrund zu sehen. „Ich versuche ihm einfach unter die Arme zu greifen. Man muss ja etwas für den Nachwuchs tun. Es wäre schön, wenn Michele irgendwann meinen Platz einnehmen würde“, erklärt G.G. Anderson, der hofft, seinem Patenkind in absehbarer Zeit einen Superhit zu schreiben können.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Michele Joy (@michelejoy.music)

Michele Joy: Auch das Fernsehen ist auf ihn aufmerksam geworden

Neben neuer Musik soll auch das Fernsehen Michele Joy groß herausbringen. Geplant ist laut G.G. Anderson eine Homestory in der ARD-Sendung „Brisant“. Darüber hinaus ist Micheles besagte Single als „Hit des Monats“ in der MDR-Sendung „Schlager des Monats“ nominiert. Vielleicht klappt es ja mit der großen Schlagerkarriere. Wir drücken die Daumen!

Die echten Namen der Schlagerstars

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News