DJ Ötzi: Konzert im ehemaligen Kriegsgebiet

DJ Ötzi: Konzert im ehemaligen Kriegsgebiet © Torsten Sobke / Schlager.de
Eduard Ebel
Redaktion
13.12.2021

DJ Ötzi ist eigentlich ein Garant für gute Laune. Seit mehr als 20 Jahren unterhält der Schlagerstar sein Publikum mit seinen Partyhits. In einer großen deutschen TV-Show wurde allerdings ein pikantes Foto enthüllt, das DJ Ötzi in Tarnkleidung zeigt. Was steckt dahinter? 

In der Sendung "ZDF Magazin Royale" hat Moderator Jan Böhmermann mit dem Geschäftsmodell von Facebook abgerechnet und aufgedeckt, wie der Dienst weltweit Demokratien zerstören soll. "Facebook ist ein Full-Service-Dienstleister für Volksverhetzer und Mörder auf der ganzen Welt", behauptet Jan Böhmermann, der kurz darauf ein Foto einblenden lässt, mit dem wohl die wenigsten Schlagerfans gerechnet hätten.

DJ Ötzi in Kriegsbekleidung

Man sieht einen in Tarnklamotten gekleideten DJ Ötzi. Eine Sprecherstimme liest vor: "Anton aus Tirol im Kosovo". Kurz darauf zuckt Böhmermann zusammen und schreit "Mein Gott". Kämpfte der berühmte Schlagersänger etwa im Kosovo?

DJ Ötzi: Konzert vor Soldaten

Nein, der Musiker hat 2001 den österreichischen Soldaten im ehemaligen Kriegsgebiet einen Besuch abgestattet und vor 2.000 Einsatzkräften im Örtchen Suva Reka einen fulminanten Auftritt gehabt. "Die Burschen sind bärig, sie sorgen hier für Frieden und Sicherheit, das ist Spitze", wird der Schlagerstar in einem Bericht des österreichischen Bundesheeres zitiert. Die sogenannten KFOR-Truppen sollten damals den Abzug der jugoslawischen Truppen sowie die Entmilitarisierung des Kosovos überwachen. Mehr als 40 Staaten beteiligten sich an der Militäraktion.

DJ Ötzi: Seine Freundschaft zu Florian Silbereisen

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan