Was ist passiert?Helene Fischer: Eiskalt ausgebuht!

Helene Fischer: Eiskalt ausgebuht! © ZDF / Dirk Bartling
Annett Taulien

Helene Fischer begeistert seit Jahren ein Millionenpublikum. Mit ihren Shows füllt sie die größten Stadien und wird von den Zuschauern bejubelt und gefeiert. Doch auch sie musste ihr Publikum schon einmal enttäuschen!

Helene Fischer: Gnadenlos ausgebuht

Bei einem Auftritt in der Pause eines DFB-Pokalspiels im Jahr 2017 wurde Helene Fischer gnadenlos von tausenden Fußball-Fans ausgebuht. Ungewohnt für Deutschlands Schlagersängerin Nummer Eins! In einem Interview mit „DIE ZEIT“ vor einigen Wochen erinnert sich die werdende Mutter an den damaligen Moment. Auf die Frage, wie es für sie war, antwortete sie: „Das hat mich weder in ein tiefes Loch stürzen lassen, noch habe ich mich hinterfragt. Mein großes Glück war, dass ich live gesungen und In-Ear-Kopfhörer getragen habe.“ So habe sie die Geräuschkulisse nicht so laut wahrgenommen, wie die 37-Jährige weiter erzählt. Im Gegensatz zu vielleicht manch anderem Künstler, hat sie diese Situation nicht aus der Reserve gelockt. „Ich habe mir so ein dickes Fell zugelegt, dass es mich gar nicht berührt hat. Ich dachte, sie sitzen wahrscheinlich in ein paar Monaten bei meinen Konzerten.“

Darum wurde sie ausgepfiffen

Dass die Pfiffe nicht gegen sie persönlich gerichtet waren, klärte sich allerdings erst später auf: „Ich habe danach die Hintergründe erfahren, dass die Fußballfans einfach keine Kommerzialisierung und kein Entertainment wollten.“ Ja, die Fußballfans sind schon ein eigenes Völkchen…

Helene Fischer: So beliebt ist sie bei ihren Kollegen!

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan