Heintje: Tragischer Corona-Verlust

Heintje: Tragischer Corona-Verlust © German Popp
Schlager.de
19.12.2021

Heintje gehörte zu den größten Film- und Schlagerstars in den 60er- und 70er Jahren. Im vergangenen Jahr musste der Niederländer einen schweren Schicksalsschlag verkraften. Seine geliebte Mutter Johanna hat für immer die Augen geschlossen. 

Mit "Mama" landete Hein Heintje 1967 einen internationalen Hit. Mit gerade einmal zwölf Jahren eroberte der Niederländer einst die Herzen zahlreicher Fans. Dank des Songs setzte er seiner Mutter ein unvergessliches Denkmal.

Heintje: Corona hat alles kaputtgemacht

Doch im vergangenen Jahr musste Heintje einen heftigen Schicksalsschlag verkraften. Mama Johanna starb im Alter von 86 Jahren. "Corona war der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte", verriet Heintje "BILD". Und weiter: "Sie starb wohl mit Corona, aber nicht an Corona". Simons vermutete, dass das Herz letztendlich zu schwach gewesen sei.

Heintje: Seine Mama hatte Herzprobleme

Dem Artikel zufolge bekam die Mutter vor drei Jahren eine neue Herzklappe. Seitdem plagten den Sänger wohl bereits die Sorgen. Vor dem Tod habe sich Wasser in ihrer Lunge gebildet. Johanna Simons sei darauf in ein Krankenhaus gebracht worden und habe mehrere Wochen auf der dortigen Intensivstation gelegen. Heintje habe seiner Mutter bis zum letztem Atemzug beigestanden. Der wohl traurigste Moment in seinem Leben.

Die echten Namen der Schlagerstars

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan