Dieter Bohlen will mit „Modern Talking“ wieder auf die Bühne

Dieter Bohlen will mit „Modern Talking“ wieder auf die Bühne © kpa/United Archives via Getty Images
Norman Gosch
21.12.2021

Fans der 80er-Jahre, aufgepasst: Nach seinem Aus bei Deutschland sucht den Superstar (DSDS) will sich Dieter Bohlen mit Klassikern von Modern Talking auf den großen Bühnen zurückmelden.

Dieter Bohlen nimmt Fans mit auf eine Zeitreise

Damit hatte wahrscheinlich kaum noch jemand gerechnet. Dieter Bohlen möchte seine Fans mitnehmen auf eine Reise zurück in die 80er-Jahre, als er zusammen mit Thomas Anders als "Modern Talking" die Charts dominierte. In einer Instagram-Story verriet Bohlen jetzt: "Ja meine Freunde, bald gibt's wieder richtig was auf die Ohren." Bohlen will es mit Hits aus der guten alten Zeit noch einmal wissen. Auf dem Plakat des Schlager-Festivals "Lieblingslieder" wird er als "Special Guest" angekündigt. Das Festival soll im kommenden Jahr in Bonn stattfinden. Als geladene Gäste neben Bohlen werden Giovanni Zarrella, Marianne Rosenberg, DJ Ötzi, Jürgen Drews und Vanessa Mai genannt.

Modern Talking: Der Drops ist wohl gelutscht

Aber kommen Modern Talking wirklich zurück? Ein echtes Comeback der beiden wird es höchstwahrscheinlich nicht geben. Das Duo hatte sich im Laufe der Jahre getrennt, versöhnt, dann wieder getrennt. Das Hin und Her wurde dabei stets kombiniert mit großen Schlammschlachten, welche über die großen Medien ausgeschlachtet wurden. Der Drops ist wohl gelutscht.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Norman Gosch21.12.2021Norman Gosch

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan