Königin Margrethe von Dänemark: Eine Königin im Deko-Rausch

Gastartikel
Königin Margrethe von Dänemark: Eine Königin im Deko-Rausch © Hannes Magerstaedt
NEUE POST
22.12.2021

Für vornehme Zurückhaltung hat Königin Margrethe (81) an Weihnachten wirklich gar nichts übrig. Mehr ist mehr! So lautet ihr Motto in der Adventszeit. Und so wird Schloss Marselisborg eigenhändig von oben bis unten hübsch weihnachtlich dekoriert. Hier ein halbes Dutzend Kerzen, dort eine selbst gebastelte Krippe aus Papier – und der Weihnachtsbaum wird auch schon früh geschmückt. An goldenem Lametta darf dabei nicht gespart werden. Die Königin verfällt in einen regelrechten Deko-Rausch! Sie liebt einfach die besinnliche Zeit.

Die bei ihr allerdings gar nicht so besinnlich ausfällt. Im Schloss darf es immer gerne auch fröhlich und laut zugehen. Und: Die Königin möchte nicht nur ihre Familie glücklich sehen, sondern auch ihre Angestellten.

Schon am ersten Advent hat sie kleine Überraschungen für ihre 162 Bediensteten. Sie alle bekommen ein Geschenk von ihrer gekrönten Chefin. Und dann wären da ja auch noch die Wichtel ...

Königin Margarethe setzt auf die Hilfe der Julenisser

Ja, ganz genau. Die dänischen „Julenisser“! Die entscheiden der Tradition nach nämlich, ob das nächste Jahr ein gutes oder ein schlechtes wird. Um sie gnädig zu stimmen, kocht man Milchreis für sie und stellt ihn auf den Dachboden. Natürlich macht Margrethe genau das auch. Sie kocht den Reis und trägt ihn dann von der Küche aus 48 Stufen hoch auf den Dachboden. Jetzt kann nichts mehr schiefgehen!

Na dann: Frohe Weihnachten! Oder dänisch: God jul!

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!
© Neue Post, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

NEUE POST22.12.2021NEUE POST

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan