Krass!Helene Fischer: Fiese Lästerattacke von Oliver Pocher

Helene Fischer: Fiese Lästerattacke von Oliver Pocher © Sandra Ludewig / Universal Music
Schlager.de

Kurz vor Weihnachten strahlte RTL seine neue Show „Die Abrechnung des Jahres“ aus. Moderiert wurde diese von Ilka Bessin und Oliver Pocher. Der Comedian, der für seine frechen und oft etwas über die Strenge schlagenden Gags bekannt ist, übertrieb es dabei jedoch dieses Mal ordentlich…

Helene Fischer: Oliver Pocher mit heftigem Seitenhieb

Alles fing mit seiner Performance von Helene Fischers Hit „Vamos a Marte“ an. In High Heels, hautengen Leggings und schwarzem Body verkleidet, ahmte er die Künstlerin nach. Anschließend setzte er sich in voller Montur auf das Talk-Sofa und legte nach. Mit hoher Stimme leistete er sich eine fiesen Seitenhieb: „Ich rede nicht viel über meine Schwangerschaft.“ Gerade mit dem Hintergrund, dass durch eine Person aus dem näheren Umfeld der Sängerin ihre Schwangerschaft im Oktober an die Öffentlichkeit geriet und Helene selbst das Recht genommen wurde, diese besondere Nachricht zu verkünden, ist das ein No-Go. Doch der Comedian legte noch einen drauf…

Oliver Pocher: Dieses Mal hat er es übertrieben

Kollegin Ilka Bessin fragte: „Ist es nicht so, dass während der Schwangerschaft auch ein bisschen Bart kommt?“ Oliver Pocher daraufhin: „Ja. Und der Gebärmutterhalsmund wird immer kleiner, muss ich sagen.“ Als hätte das noch nicht gereicht, deutete er an, dass die Fruchtblase wohl gleich platzen würden. Selbst seiner Frau Amira schien dies ganz schön peinlich zu sein, immer wieder hielt sie sich die Hand vor das Gesicht. Ein bisschen Spaß muss sein, aber der hat bekanntlich auch Grenzen…

Helene Fischer: So hat sie sich verändert

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News