Fürstin Charlène: Tragischer Todesfall

Fürstin Charlène: Tragischer Todesfall © PHILL MAGAKOE/POOL/AFP via Getty Images
Marie Gericke
27.12.2021

Ein tragischer Todesfall hält Fürstin Charlène in Atem. Ein alter Freund der Fürstin ist verstorben. Sein Tod ist jedoch nicht nur für Charlène ein Grund zur Trauer. Auf Instagram nimmt sie Abschied.

Fürstin Charlène: Desmond Tutu verstorben

Dieses Weihnachtsfest wurde für Fürstin Charlène durch einen tragischen Todesfall überschattet. Auf Instagram nimmt die 43-Jährige von einem alten Freund Abschied. Der ehemalige Erzbischof von Kapstadt, Desmond Tutu, ist vergangenes Wochenende verstorben. Tutu war neben seinem geistlichen Amt auch als Menschrechtsaktivist tätig und wurde 1984 sogar mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. An der Seite von Nelson Mandela hat Tutu für das Ende der Apartheid gekämpft. Sein tragischer Tod hat die Welt erschüttert.

Fürstin Charlène zeigt Trauer auf Instagram

Auf Instagram hat Charlène ein Foto mit Desmond Tutu gepostet und schreibt: „Mein lieber Freund. Wir werden dich vermissen. Ich weiß, dass du nun an der Seite Gottes bist. Ich werde dich immer in Erinnerung behalten. Dein Lachen wird immer in meinem Herzen sein“. Sein Tod wird nicht nur für Fürstin Charlène ein herber Schicksalsschlag gewesen sein. Schließlich hat Tutu mit seinem Engagement viel für Südafrika erreicht.

Fürst Albert & Charlène: Er schenkt ihr die Freiheit

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Marie Gericke27.12.2021Marie Gericke

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan