De Jong, Sheer & Co.: Das sind die Vorsätze der Stars für 2022

De Jong, Sheer & Co.: Das sind die Vorsätze der Stars für 2022 © Collage Schlager.de
Anika Reichel
Redakteurin

Wenn das Jahr sich dem Ende neigt, denkt man an das kommende Jahr und überlegt sich, was gut lief und was man vielleicht ändern könnte. Dinge, die vielleicht aufgeschoben wurden, unerfüllte Wünsche oder neue Pläne. Manch einer macht sich keine Vorsätze, weil er sie eh nicht einhält. Andere wiederum haben Ziele, die sie gerne erreichen würden. Das sind die Vorsätze unserer Schlagerstars für 2022: 

Eloy de Jong: Ein Kinderbuch schreiben

Eloy de Jong möchte 2022 einen Vorsatz in die Tat umsetzen, den er schon lange im Kopf hat. Nach seiner eigenen Biografie möchte er ein weiteres Buch schreiben, aber diesmal für die Kleinen: "Mein Vorsatz ist im kommenden Jahr ein Kinderbuch zu schreiben. Dazu hätte ich große Lust und möchte es endlich umsetzen. Außerdem steht ein neues Album an und mein großer Wunsch ans Jahr 2022: mehr Live-Shows!"

Ireen Sheer: Familienbesuch in England

Kultstar Ireen Sheer ist gebürtige Engländerin und hat auch noch viele Familienmitglieder auf der Insel. Durch die Pandemie war sie seit Jahren nicht mehr in ihrer Heimat und hat ein Familienmitglied noch nicht mal kennengelernt: "Seit über zwei Jahren bin ich nicht mehr in England bei meiner Familie gewesen. In der Zeit bin ich Großtante geworden und mittlerweile ist die kleine Mia schon 14 Monate alt. Mein Vorsatz für das neue Jahr ist sie endlich zu besuchen."

Julian David: Wieder fit werden

Ein beliebter Vorsatz in jedem Jahr ist mehr Bewegung. Julian David treibt seit Jahren viel Sport, allerdings hat ihn die Pandemie auch mental außer Takt gebracht. In diesem Jahr fühlte er sich oft alles andere als fit. Deswegen ist sein großer Jahresvorsatz dies zu ändern: "2022 bring ich mich in die Form meines Lebens! Also ich hab vor, wieder richtig fit zu werden, den positiven Effekt des Trainings zu nutzen. Körperlich und vor allem mental. Gerade nach einer langen, schwierigere Phase, während der Pandemie, in der man sich immer wieder motivieren musste."

Annemarie Eilfeld: Besseres Zeitmanagement und ein Baby

Annemarie Eilfeld und ihr Partner Tim Sandt wünschen sich ein Baby. Aufgrund ihrer PCO-Erkrankung wird dem Paar der Kinderwunsch schwer gemacht, aber sie geben nicht auf. Für das neue Jahr hat die Sängerin aber noch einen anderen Vorsatz: "Eigentlich war es in den letzten Jahren immer meine erste eigene Tour, die musste ich aber ständig verschieben. Daher habe ich mir diesmal etwas vorgenommen, dass nur ich in der Hand habe: mein Zeitmanagement! Ich lege mir meine Termine immer zu dicht beieinander und deswegen komme ich dann in Stress und meist zu spät. Ich versuche das 2022 besser in den Griff zu kriegen, obwohl ich sehr chaotisch bin. Ansonsten ist der allergrößte Vorsatz oder besser gesagt eher ein großer Wunsch: endlich ein Baby zu bekommen."

Vincent Gross: Mehr Lesen

Ein echter Wirbelwind ist Vincent Gross - dem Schweizer fällt stillsitzen eher schwer. Für seine Fans steckt er die Energie wieder voll und ganz in seine Musik. Aber eines hat er sich vorgenommen, um auch mal entspannen zu können: "Mein grösster Neujahrsvorsatz ist es meine Fans mit neuer Musik glücklich zu machen! Ich will sie mitnehmen auf eine musikalische Reise durch die Zeit und durch ferne Länder! Die Reise beginnt schon im Februar... Und ich nehme mir vor aktiver mir mehr Zeit fürs Lesen zu nehmen! Einerseits ist es spannend und lehrreich, anderseits hat es eine meditative Wirkung auf mich! Ich kann abschalten und es beruhigt mich! Damit fange ich direkt an - ich habe mir gerade die Biografie von Roland Kaiser geholt!"

Pia Malo: Mehr Sport

Im kommenden Jahr freut sich Pia Malo darauf neue Musik zu präsentieren und Dinge zu festigen. Sie hat sich aber erneut eine Sache vorgenommen, die endlich auch umgesetzt werden soll. Denn wir alle kennen es, der innere Schweinehund ist manchmal kaum zu überwinden: "Wie immer: mehr Sport - aber jetzt wirklich! Ansonsten möchte ich 2022 alles festigen, was ich in diesem Jahr so begonnen habe. Was das so alles ist, bleibt erstmal mein Geheimnis :-)"

Mitch Keller: mehr Zeit für seine Lieblingsmenschen

Die Corona-Pandemie hat viele von uns verändert und auch die Sichtweise auf einige Dinge. So auch bei Familienvater Mitch Keller. Der Sänger, Songwriter, Synchron- und Werbesprecher hat viele Jobs, manchmal hatte er dadurch wenig Zeit für seine Liebsten. Das soll sich ändern: "Mein großer Vorsatz ist es zu entschleunigen! Auch wenn die Pandemie irgendwann im Griff ist und wir alle wieder mehr arbeiten dürfen, versuche ich mir ausreichend Zeit für Familie und Freunde zu nehmen. Das hat man in dieser schwierigen Zeit einfach nochmal deutlich gemerkt. Das Wichtigste ist und bleibt die Familie und die besten Freunde!"

Paulina Wagner: keine Vorsätze machen

"DSDS"-Teilnehmerin Paulina Wagner hält nicht soviel von Jahresvorsätzen. Nur an diesem einen Tag im Jahr sich Dinge vorzunehmen, bringt meist nicht viel. Schließlich kann man jeden Tag wichtige Dinge verändern: "Vorsätze sind immer schwierig. Ich finde man kann täglich Dinge verbessern oder sich vornehmen. Nicht nur an diesem einen bestimmten Tag im Jahr. Ansonsten hoffe ich 2022 mehr Sport zu machen, aber auch dieses Ziel werde ich mir so lange vornehmen, bis es klappt."

Emilija Wellrock: erstes eigenes Album

Neu in der Schlagerbranche ist seit diesem Jahr Emilija Wellrock. Gemeinsam mit Vincent Gross sang sie das Duett "Wo die Liebe wohnt" und wurde so vielen Schlagerfans bekannt. Das neue Jahr steht bei der ausgebildeten Musical-Darstellerin ganz im Zeichen der Musik: "Mein großer Vorsatz ist es mit Hochdruck an meinem ersten eigenen Album zu arbeiten. Damit ich mit den Songs bald live auftreten kann und den Menschen Freude und Spaß bringe."

Oli. P: Gesundheit für alle

Oli. P lebt sehr gesund und ist ein Mann, der seine Vorsätze schnell in die Tat umsetzt. Und das ganz unabhängig vom Jahreswechsel: "Ich habe nie einen guten Vorsatz. Wenn ich etwas ändern möchte oder etwas als wichtig erachte, warte ich damit nie bis zum 1.1. eines neuen Jahres - sondern ziehe es direkt durch. Was ich mir generell wünsche ist Gesundheit für alle. Ich weiß, dass es ein frommer Wunsch bleibt, aber das ist die einzige Sache, die mich immer umtreibt. Ich hoffe, dass es den Menschen gut geht."

LaFee: Leben in vollen Zügen genießen

LaFee ist glücklich nach vielen Jahren Pause endlich wieder ihrer großen Leidenschaft nachgehen zu können: der Musik! Für das neue Jahr hat sie nur einen Vorsatz, der wichtiger ist, als alles andere: "Gesund und dankbar starte ich mit meinen Lieben ins neue Jahr. Mein Vorsatz ist gesund zu bleiben und das Leben in vollen Zügen zu genießen. Die letzten Monate haben gezeigt, wie wichtig es ist jeden Tag zu genießen."

Das große Schlager.de-Jahresvoting 2021 - Stimme für Deine Stars ab

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan