DAS ist der GrundWegen Luke Mockridge: „Traumschiff“-Folge verschoben

Wegen Luke Mockridge: „Traumschiff“-Folge verschoben © TF-Images/Getty Images
Kevin Drewes
Rasender Reporter

Traditionell sticht das „Traumschiff“ auch an Neujahr 2022 wieder in See. Es geht zum zweiten Mal in der Geschichte nach Namibia. Kürzlich wurde die „Schweden“-Folge mit Bülent Ceylan ausgestrahlt. Doch eigentlich sollte es eine andere Episode sein. Nun erfuhr „t-online“, wie es zur Verschiebung kam. Der Grund ist Luke Mockridge…

Luke Mockridge: ZDF muss „Traumschiff“ umplanen

Der Comedian scheint dem ZDF wenig Glück zu bringen. Nach dem Fernsehgarten-Eklat 2019 musste der Sender nun die Ausstrahlungstermine vom „Traumschiff“ anpassen. Ursprünglich sollte am 26. Dezember 2021 die „Malediven“-Folge gezeigt werden. Dort spielt Luke Mockridge als Gaststar einen Koch. Die Episode wurde bereits im Januar 2021 gedreht, jedoch bewusst verschoben. Die „Schweden“-Ausgabe war eigentlich für April 2022 geplant und nun vorgezogen worden. Dies erfuhr „t-online“.

Luke Mockridge: Schwere Anschuldigungen

Auf Nachfrage erfuhr das Portal mehr. So soll eine Sprecherin des ZDF mitgeteilt haben: „Aufgrund der im Herbst 2021 geführten öffentlichen Diskussionen um Luke Mockridge hat das ZDF in Abstimmung und im Sinne aller Beteiligten die Folge ‚Das Traumschiff – Malediven‘ auf einen späteren Zeitpunkt verschoben“. Der Comedian berichtete im vergangene Sommer von Vorwürfen gegen ihn in sozialen Netzwerken und von der Anzeige einer Ex-Partnerin, die nach eigenen Angaben einen Vorfall in einer gemeinsamen Nacht als versuchte Vergewaltigung wahrgenommen habe. Luke Mockridge wies die Anschuldigungen zurück, woraufhin die Staatsanwaltschaft Köln ein entsprechendes Verfahren einstellte. Momentan soll sich der 32-Jährige laut „t-online“ eine Auszeit nehmen.

„Das Traumschiff“: Mangelnde Kreativität oder erneuter Fauxpas?

Trotz der Vorwürfe gegen Luke Mockridge hielt das ZDF an ihren Plänen fest und stellte die Zusammenarbeit nicht ein. „Die Folge ist fertiggestellt und wird zu einem späteren Zeitpunkt ausgestrahlt.“ teilte man „t-online“ mit. Wann genau die Episode gezeigt wird, steht jedoch noch nicht fest. Da sich die Geschichten auf der Malediven-Reise auch um Weihnachten drehen, könne die Folge „nur im Weihnachtsumfeld ausgestrahlt werden“, verriet eine Sprecherin. Kurios ist, dass Luke Mockridge genau wie sein Comedian-Kollege Bülent Ceylan einen Schiffskoch spielt. Laut den Verantwortlichen soll es zwischen den Rollen jedoch keinerlei Ähnlichkeiten geben. Ob da den Drehbuch-Schreibern erneut ein Fauxpas unterlief? Zuletzt sorgten Plotlöcher bei der „Schweden“-Episode für reichlich Kritik. Zuschauer können sich jedoch sehr auf die „Namibia“-Folge heute Abend (1. Januar 2022) freuen, denn diese wird einiges besser machen.

Florian Silbereisen: Vom Volksmusikanten zum DSDS-Juror

Schlager

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News