Fürstin Charlène: Endlich wieder mit ihren Kindern vereint

Fürstin Charlène: Endlich wieder mit ihren Kindern vereint © VALERY HACHE / Getty Images
Marie Gericke
04.01.2022

Fürstin Charlène ist schon seit Wochen von ihrem Mann und ihren Kindern getrennt. Doch jetzt konnte sie endlich wieder Zeit mit ihren Liebsten verbringen. Ihre Familie soll Charlène sogar bei der Genesung helfen. 

Fürstin Charlène: Großes Wiedersehen mit ihrer Familie

Das letzte Jahr war bestimmt nicht einfach für Fürstin Charlène und ihre Familie. Die Fürstin musste mehrere Monate am Stück von ihren Kindern getrennt sein. Seit November ist Charlène jetzt schon in einer Klinik in den Schweizer Alpen. Und wieder muss sie auf ihre Familie verzichten. Doch zu Weihnachten soll der Fürstin ein langersehnter Wunsch erfüllt worden sein: Sie hat endlich ihre Kinder wiedergesehen!

Fürstin Charlène: Bald wieder zu Hause?

Laut „BUNTE“ hat Fürst Albert zusammen mit den Zwillingen Jacques und Gabriella der Fürstin einen Besuch abgestattet. Das muss ein besonderer Moment für die Zweifach-Mama gewesen sein. Schließlich wird sie ihre Kinder schwer vermisst haben. Damit soll auch erst mal Schluss sein. Charlène wird in Zukunft wahrscheinlich öfter Besuch von ihrer Familie bekommen. Die sind nämlich ein wesentlicher Bestandteil ihrer Therapie. Bei der Behandlung soll untersucht werden, wo die Knackpunkte in der Familie liegen und was sich ändern muss, damit Charlène auch gesund bleibt. Schließlich war die Fürstin jetzt lange genug von ihrer Familie getrennt und so langsam will sie bestimmt, dass der ganze Spuk endlich ein Ende nimmt.

Fürst Albert & Charlène: Er schenkt ihr die Freiheit

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Marie Gericke04.01.2022Marie Gericke

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan