Günther Jauch: Verrückter Rekord bei „Wer wird Millionär“

Günther Jauch: Verrückter Rekord bei „Wer wird Millionär“ © Andreas Rentz / Getty Images
Anika Reichel
Redaktion
06.01.2022

Diese Woche gibt es bei RTL das große „Wer wird Millionär“-Spezial. Einige Kandidaten haben die Chance auf 3 Millionen Euro – das gab es in der Geschichte der Sendung noch nie! Gestern verblüffte ein Kandidat Günther Jauch mit einem irren Rekord. Da staunte der Moderator nicht schlecht, der in all den Jahren schon eine Menge erlebt hat…

Große "Wer wird Millionär"-Eventwoche

Seit über 20 Jahren läuft "Wer wird Millionär" auf RTL mit Günther Jauch als Gastgeber. Bis heute begeistert die Show Millionen Fernsehzuschauer und das Ratefieber scheint ungebrochen. Erstmals in der Geschichte der Quiz-Sendung gibt es eine Eventwoche. Die Kandidatinnen und Kandidaten haben zum allerersten Mal die Chance, gleich drei Millionen Euro abzuräumen. Seit Montag spielten jeden Abend neue Kandidaten um ihr Glück. Um sich für die Finalsendung zu qualifizieren, mussten sie in den vergangenen Tagen mindestens 16.000 Euro erspielen. Heute Abend verrät Günther Jauch den Teilnehmenden, dass sie nun die Chance haben  dreifacher Millionär zu werden. Mal sehen, wer das Angebot annimmt und zockt.

Timo Zang geht volles Risiko

Gestern zockte sich bereits Timo Zang in die Herzen der Zuschauer. Bei der 500.000-Frage war er sich nicht sicher, ging dann aber auf volles Risiko und sollte belohnt werden! Günther Jauch wollte von ihm wissen: "Welcher Verein wurde 1857 in London gegründet?". Der Kandidat war sich ziemlich sicher, dass es der Bergsportverein sei. Zumindest sagte es ihm sein Gefühl. Seine Antwort war richtig und heute Abend gibt es ein Wiedersehen mit dem risikofreudigen Timo Zang. Mal sehen, ob er wieder in Zockerlaune ist.

Irrer Rekord mit Gaga-Bewerbung

Für große Augen beim Moderator sorgte Kandidat Leon Maximilian Laloi. Er hatte schon sehr lange versucht auf dem Rate-Stuhl zu landen. Doch es klappte erst mit einem irren Rekord. Günther Jauch meinte es sei "eine der größten Gaga-Bewerbungen, die wir jemals hatten". Das trifft es ziemlich gut. Denn der Kundenbetreuer drehte ein YouTube Video, indem er sechzehneinhalb Stunden lang das Wort "Günther Jauch" sagte - insgesamt 100.000 Mal! Nach der Sendung stiegen die Klickzahlen des Videos. Leider sehen wir den Kandidaten nicht wieder, denn er fiel auf 500 Euro zurück und schaffte es somit nicht in die große Final-Show heute Abend.

Schlagerschmiede DSDS - Diese Schlagerstars haben teilgenommen

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Anika Reichel06.01.2022Anika Reichel

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan