Désirée Nick bricht in Dschungelcamp-Show zusammen

Désirée Nick bricht in Dschungelcamp-Show zusammen © Franziska Krug/Getty Images
Eduard Ebel
stellvertr. Redaktionsleiter
07.01.2022

Désirée Nick gehört zu den kontroversesten TV-Persönlichkeiten in Deutschland. Doch das gerät in diesen Stunden in den Hintergrund. Die Entertainerin soll beim Dreh eines Dschungelcamp-Ablegers zusammengebrochen sein. 

Laut "BILD"-Bericht hat die Berliner einen Schwächeanfall bei den Aufzeichnungen für das neue RTL-Format "Das Klassentreffen der Dschungelstars" (Start 21. Januar) erlitten. Ihr Management habe den Vorfall bestätigt. Sie 65-Jährige soll vorsichtshaltbar in ein Krankenhaus gebracht worden sein.

Désirée Nick schwärmte von der Show

Wie die Boulevardzeitung schreibt, soll sich Désirée Nick im Vorfeld sehr über den Dreh auf dem Rittergut Orr in Pulheim gefreut haben. "Das ist eine neue sehr witzige Show, für die ich gerade vor der Kamera stehe." Mehrere ehemalige Dschungelcamp-Stars sollen sich dabei treffen. Warum Nick diesen Schwächeanfall erlitten hat, ist derzeit nicht bekannt. Wir wünschen der ehemaligen Dschungelkönigin schnelle Genesung!

Dschungelcamp: Diese Schlagerstars waren dabei

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Eduard Ebel07.01.2022Eduard Ebel

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan