Prinz Andrew: Jetzt droht ihm der Prozess

Prinz Andrew: Jetzt droht ihm der Prozess © John Rainford/Cover Images
Marie Gericke
13.01.2022

Für Prinz Andrew ist das Schlimmste wahr geworden. Vor ein paar Tagen stand der Sohn von Queen Elizabeth vor Gericht. Seine Anwälte haben versucht, die Missbrauchsklage zu stoppen. Jetzt ist ein Urteil gefallen.

Großer Skandal um Prinz Andrew

Das Jahr nahm für Prinz Andrew einen dramatischen Anfang. Vor ein paar Tagen wurde die Zivilklage gegen den Royal verhandelt. Virginia Giuffre beschuldigt den Prinzen, sie als Minderjährige mehrfach sexuell missbraucht zu haben. Damit würde der Prinz in Zusammenhang mit dem Epstein-Fall stehen. Das ist wohl einer der größten Skandale des britischen Königshauses.  Lange ließ das Urteil auf sich warten. Laut "TZ" ist jetzt endlich eine Entscheidung gefallen.

Großes Schlager.de-Jahresvoting 2021

Prinz Andrew ist vor Gericht gescheitert

Das Anwaltsteam von Prinz Andrew hatte versucht, die Klage gegen den Royal zu stoppen. Dabei haben sie vor allem auf ein Dokument gesetzt, das einen Deal zwischen Epstein und Giuffre beweist. Doch das Gericht hat beschlossen, dass dieser Deal den Prinzen nicht schützt. Es sei lediglich eine Vereinbarung zwischen dem mutmaßlichen Opfer und dem Multimillionär gewesen. Somit ist Prinz Andrew fürs Erste vor Gericht gescheitert. Seine Versuche, den Prozess zu verhindern, waren ohne Erfolg ...

Prinz Harry: Damit kommt Meghan nicht klar

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Marie Gericke13.01.2022Marie Gericke

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan