Mary Roos: „Liebe Mary Roos, mit Ihrer Sehnsucht sprechen Sie mir aus der Seele“

Gastartikel
Mary Roos: „Liebe Mary Roos, mit Ihrer Sehnsucht sprechen Sie mir aus der Seele“ © Daniela Jäntsch / Schlager.de
DAS NEUE BLATT
16.01.2022

Kommentar der Woche von Sofie Herold, Redakteurin bei DAS NEUE BLATT. Wie geht es Ihnen momentan? Vielleicht genauso wie mir. Ich bin müde und betrübt. All die negativen Nachrichten rund um Corona stimmen mich nachdenklich. Täglich stelle ich mir die gleichen Fragen: Wie geht es weiter? Wann hört das endlich auf? Werden wir je wieder so leben können wie früher?

Auch Schlagerstar Mary Roos (72) hat mit der aktuellen Situation zu kämpfen. Auf Facebook sprach sie in einem Brief an ihre Fans ganz offen über ihre Gefühle. Darin erinnert sie sich an ihre Kindheit, als es kein Corona gab. Sie erzählt von unbeschwerten Zeiten, ohne all die Schreckensmeldungen. Liebe Mary Roos, mit Ihrer Sehnsucht sprechen Sie mir aus der Seele. Wünschen wir uns nicht alle wieder ein Stückchen mehr Normalität? Während man Mitte des Jahres das Gefühl hatte, das wird schon, jagt heute eine Hiobsbotschaft die nächste. Bitter!

ABER: Mary Roos’ Brief hat mir vor Augen geführt: Wir sitzen alle im selben Boot. Niemand steht alleine da, vielen Menschen geht es ähnlich. Und wir werden das durchstehen! Was uns keiner nehmen kann – auch nicht Corona, sind unsere schönen Erinnerungen an die wunderbaren Zeiten und die Hoffnung, dass bald alles wieder so sein wird. Auch die Sängerin klammert sich daran und gibt mir mit ihren Zeilen Mut – Ihnen auch?

Die echten Namen der Schlagerstars

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Das Neue Blatt‘. Jetzt am Kiosk!
© Das Neue Blatt, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan