Silbereisen, Gabalier & Co: Warum ihr Single-Dasein lebensgefährlich ist!

Silbereisen, Gabalier & Co: Warum ihr Single-Dasein lebensgefährlich ist! © Schlager.de
Sandra Jentschke
Redakteurin
18.01.2022

Eine aktuelle dänische Studie zeigt: Für Männer ist Liebeskummer gesundheitlich schädlicher als für Frauen. Wie „BILD“ berichtet, haben die Herren der Schöpfung ein erhöhtes Risiko für Entzündungen im Körper. Während Frauen im Rahmen der Studie keine Langzeitwirkungen aufwiesen, steht die Gesundheit von Männern durch eine Trennung und das Alleinwohnen nachweislich auf dem Spiel. Die stressbedingten Folgen von Liebeskummer in Form von Herzinfarkt & Co sind verheerend und machen auch vor Schlagerstars keinen Halt. Doch welche Promis sind denn momentan solo und mussten in der Vergangenheit bittere Liebesrückschläge verkraften?

Florian Silbereisen

Seit seiner Trennung von Helene Fischer im Dezember 2018 ist er offiziell Single und ungebunden. Presse und Fans fragen sich seitdem ständig, wann er endlich wieder eine Partnerin findet, mit der auch der Traum von einer Familie wahr wird! Bereits ein Jahr nach der Trennung, im Dezember 2019, öffnete er sein Herz und offenbarte: „Ich hatte immer den Wunsch, eine Familie zu gründen.“ Im Gegensatz zu Helene, die jetzt frisch gebackene Mutter ist, hat sich für Florian Silbereisen der Familien-Wunsch leider noch nicht erfüllt. Kein Wunder, dass immer wieder darüber spekuliert wird, ob der Schlagerstar einsam ist! Denn gerade das Alleinsein und die unerfüllten Wünsche sind Stressoren, die für Männer zur gesundheitlichen Belastung werden können. Laut der dänischen Studie können die erhöhten Entzündungswerte langfristig für schwere Erkrankungen sorgen. Die Beziehung zu Helene ist mittlerweile vier Jahre her. Es ist also an der Zeit, vorzubeugen und die Partnersuche aktiv anzugehen, lieber Flori!

Pietro Lombardi

Seit seiner Trennung von Sarah Engels 2016 und der danach folgenden Scheidung hat der 29-Jährige noch kein dauerhaftes, neues Liebesglück gefunden. Zwar gab es 2020/21 eine Beziehung mit Influencerin Laura Maria Rypa, die zunächst vielversprechend schien. Doch die Liebes-Geschichte, die im Herbst 2020 begann, war eine mit Höhen und Tiefen: Nähe und Distanz im ständigen Wechsel, so dass Laura Maria Rypa letztlich sogar als seine „On-Off-Freundin“ bezeichnet wurde. Im Frühling 2021 verkündeten sie schließlich das endgültige Liebes-Aus. Dass sich der Schlagersänger seither eine neue Frau an seiner Seite wünscht, ist kein Geheimnis. Es sollte seines Erachtens jedoch eine Frau sein, „die zu 100 Prozent hinter mir und zu mir steht.“ In einem Podcast im März 2021 gibt der Schlagerstar zu: „Wenn ich zu Hause die Tür zu mache, bin ich fucking einsam.“ Harte Worte, denen er offenherzig hinzufügt: "Ich habe meinen Sohn zweimal die Woche, ich bin erfolgreich, ich habe Geld, aber eigentlich bin ich ganz einsam." Mit Sport versucht er dem seelischen Tief entgegenzuwirken. Aber ob das genügt? Einsamkeit ist auf jeden Fall eine Bedrohung, die es gerade mit Blick auf die dänische Studie in den Griff zu bekommen gilt. Motiviert, seinem Single-Leben den Kampf anzusagen, ist Pietro Lombardi jedenfalls schon mal. Vergangenen Monat postete er auf Instagram: „Ich wünsche mir safe noch 1-3 Kinder in den nächsten 2-3 Jahren.“ Hoffen wir mal, dass er seine Traumfrau mit Kinderwunsch bald findet!

Andreas Gabalier

Sechs Jahre waren Silvia Schneider und Andreas Gabalier ein Traumpaar. Im September 2019 gaben sie überraschend das Ende ihrer Beziehung bekannt. Seitdem ist der Volks-Rock’n’Roller single. Ende letzten Jahres kursierten Liebesgerüchte, als er mit Lisa Wieser, der ehemaligen Büroleiterin des österreichischen Ex-Bundeskanzlers Sebastian Kurz, gemeinsam in Graz gesehen wurde. Der Musiker entkräftete die Gerüchte jedoch gleich via Instagram und gab „Entwarnung“: Lisa und er seien Kindheitsfreunde. Doch wie steht es um die seelische Gesundheit des Schlagerstars? Müssen sich seine Fans Sorgen machen? Das letzte Mal, als sich Andreas Gabalier im Rahmen eines Interviews mit „BILD“ zu seinem Liebesleben äußerte, war im Juni vergangenen Jahres. „Ich tue mich noch etwas schwer damit, mein Herz zu öffnen“, erklärte er. Außerdem habe er erkannt, dass er mit seiner Ex-Freundin sehr verwöhnt gewesen sei: „Bisher habe ich noch keine Frau gefunden, die an sie heranreicht. Aber es wird schon irgendwann wieder die Richtige kommen.“ Die Hoffnung, sich neu zu verlieben, habe der Musiker also noch nicht aufgegeben. Und das ist auch gut so, denn den Kopf in den Sand zu stecken, wäre allein aus gesundheitlichen Gründen nicht ratsam, denn wie die dänische Studie belegt, kann der Weg vom Herzschmerz zum Herzinfarkt manchmal nicht weit sein!

Christoff de Bolle

Christoff de Bolle, Sänger der Schlager-Band „KLUBBB3“, dachte lange, dass er seine große Liebe schon gefunden habe und machte seinem damaligem Freund Ritchie vor laufender Kamera sogar einen Heiratsantrag. Ritchie, für den der Antrag in der Sendung „Schlagerboom 2018 - Alles funkelt! Alles glitzert!“ völlig überraschend kam, sagte sofort „Ja“. Zur Hochzeit kam es jedoch nie, mittlerweile wurde die Verlobung sogar gelöst. Seit Sommer 2021 ist Christoff de Bolle nun wieder zu haben. Nachdem die Beziehung in die Brüche ging, teilte der Sänger im Juni 2021 mit, dass „er jetzt ein bisschen Ruhe im Leben“ haben möchte. Wenn diese Pause nicht zu lange andauert, kann es im Sinne der Studie auch nicht gesundheitsgefährdend sein. Denn vor allem das langfristige Alleinsein ist für Männer schädlich. Ob er schon wieder offen für eine neue Partnerschaft ist, gab er bislang nicht bekannt.

Schlager-Lieben mit großem Altersunterschied

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan