Prinzessin Diana: Dieses Foto hätte es fast nicht gegeben

Prinzessin Diana: Dieses Foto hätte es fast nicht gegeben © Tim Graham / Kontributor - Getty Images
Anika Reichel
Redaktion
21.01.2022

Prinzessin Diana sitzt vor dem größten Wahrzeichen Indiens – dem Taj Mahal! Dieses Foto gilt bis heute als ikonisch und vor allem zeigte es schon damals, dass die Ehe zwischen ihr und Prinz Charles am Ende war. Doch beinahe hätte es dieses berühmte Foto nie gegeben. Was hinter dem Bild steckt und wieso es beinahe nie entstanden wäre, verraten wir euch! 

Das Foto kündigte bereits Trennung an

Prinzessin Diana begeisterte mit ihrer Art und ihrem Charme Millionen Menschen weltweit. Nicht umsonst heißt sie bis heute: Königin der Herzen! Nur in ihrer Ehe mit Prinz Charles war sie oft unglücklich. Das beweist auch das berühmte Foto aus Indien: Lady Di sitzt allein vor dem Taj Mahal. Während ihrer gemeinsamen Reise nach Indien repräsentierte das Paar die Königsfamilie. Der damalige Fotograf Kent Gavin sah in diesem Foto schon, dass die Ehe kurz vor dem Ende steht. Einige Jahre zuvor lichtete er nämlich auch Prinz Charles vor dem Taj Mahal ab. Damals sagte er zu seinem Fotografen: „Eines Tages, weil dieses Denkmal von einem Mann handelt, der eine Frau so sehr geliebt hat, dass er das Gebäude für sie gebaut hat, werde ich meine Frau hierher bringen“. Doch das tat er nicht!

Taj-Mahal-Foto wäre beinahe nicht entstanden

Obwohl er mit seiner Frau in Indien war, blieb Prinz Charles auf einem Geschäftstermin. Prinzessin Diana posierte alleine vor dem Taj Mahal. Fotograf Kent Gavin sollte Recht behalten. Die Indien-Reise fand 1992 statt, im selben Jahr gab das Ehepaar seine Trennung bekannt... Seit ihrem Tod haben die Moment-Aufnahmen von Lady Di noch mehr an Bedeutung gewonnen. Doch das berühmte Foto vor dem Taj Mahal wäre fast nicht entstanden!

Großes Schlager.de-Jahresvoting 2021

Es war Februar 1992, da reiste das royale Paar gemeinsam nach Indien. Genau dort entstand eines der berühmtesten Fotos von Prinzessin Diana. Sie sitzt vor dem berühmten Denkmal Indiens: dem Taj Mahal. Royal-Fotograf Anwar Hussein erinnert sich an diesen Moment. "Wir hatten keine Ahnung, ob Diana wirklich auftauchen würde. Sie hat uns für eine lange Zeit warten lassen", verrät er dem US-Magazin "People". Der Grund war Charles!

"Diana wusste, was für eine Message das Foto senden würde"

Der Prinz musste zu einem Meeting und konnte seine Frau somit nicht begleiten. Sie wollte aber gerne ein Paar-Foto haben. Am Ende entschied sich Diana alleine vor dem Taj Mahal zu posieren. Anwar Hussein erzählt: "Es war ein sehr, sehr heißer Tag. Sie sah unglaublich traurig aus. Sie wusste, wo ihre Beziehung mit Charles enden würde. Diana war sehr clever und wusste, was für eine Message das Foto senden würde." Am Ende kam es genauso. Im Dezember 1992 gaben Prinzessin Diana und Prinz Charles ihre Trennung offiziell bekannt!

Lady Diana: Ihre letzte Liebe

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan