Michael Wendler: Mit OnlyFans gegen den Schuldenberg?

Michael Wendler: Mit OnlyFans gegen den Schuldenberg? © Gabi Breuer-Konze/Schlager.de
Schlager.de
01.02.2022

Die Wendlers sind bekannt für die wildesten Schlagzeilen. Nun folgt die nächste, denn Laura Wendler hat sich in den sozialen Medien überaus freizügig präsentiert und ergatterte dafür ordentlich Trinkgeld.

Michael Wendler: Vermarktet er seine Laura?

In den sozialen Medien machen Influencer mit den unterschiedlichsten Strategien Geld: Die einen präsentieren ihren Followern besonders viel nackte Haut, andere vermarkten ihre Kinder oder ihren Hund und wiederum andere vermarkten viel nackte Haut ihrer Ehefrau. Zu der letzten Sorte gehört nun auch Sänger und Songschreiber Michael Wendler. Der verdient sich nun nämlich ein kleines goldenes Näschen mit sexy Bildern seiner Laura.

Die Wendlers knapp bei Kasse?

Das Ehepaar Wendler ist offensichtlich knapp bei Kasse: Kürzlich sind Michael und Laura nämlich dem Onlinedienst “OnlyFans” beigetreten, bei dem die Nutzer für einer Gebühr von 30 Euro exklusive Fotos und Videos bezahlen. Fans können das Pärchen nun „ganz privat und hautnah“ erleben, wie die 21-Jährige selbst sagte. Für ihr letztes Foto wünschte sich die Brünette ein Trinkgeld von 600 Dollar!

Laura Wendler: Mehr Haut für mehr Trinkgeld

Da Laura und Michael aber gar nicht lange warten musste, bis ihr die Moneten für ein freizügiges Foto nur so zuflogen und die Nachfrage hoch war, setzten die Wendlers die Trinkgeld-Ziele immer höher an. Wenn die Follower mehr zahlen müssen, kann wohl davon ausgegangen werden, dass Laura noch mehr blank zieht. Doch warum diese Verkaufsstrategie? Liegt es womöglich an den Geldproblemen von Michael? Der ist nämlich seit einigen Jahren hoch verschuldet, da sein vermeintliches Pferdegestüt vom Finanzamt nach neun Jahren als „Liebhaberei“ eingestuft wurde. Damit gingen dem 49-Jährigen auch alle Steuervorteile flöten und der Sänger muss eine Million Euro Steuern nachzahlen. Da waren seine Verschwörungstheorien aus den letzten Monaten nicht gerade hilfreich, um neue Aufträge zu ergattern. Zudem gaben Sender RTL sowie Ex-Manager Markus Krampe die Zusammenarbeit infolgedessen mit ihm auf.

Klage gegen die Wendlers

Aber auch Laura stellt sich nicht unbedingt clever an: Ein von ihr angebotenes OnlyFans-Foto soll von einem früheren Playboy-Shooting stammen, was zu einer Klage von Florian Boitin, dem Chefredakteur der deutschen Ausgabe des Magazins führte. Es bleibt spannend, auf welche Ideen das Pärchen noch kommt. Not macht schließlich erfinderisch und das Mietshaus in Südflorida möchte auch finanziert werden…

Michael Wendler & Laura Müller: Die Geschichte einer Liebe

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan