Internationale SchlagerweltDiese Schlagerstars singen nicht nur auf Deutsch

Schlager
Eduard Ebel
Redakteur

Die Sprache des Schlagers ist Deutsch. Dennoch probieren sich die Künstler gerne mal in anderen Sprachen aus – und das mit großem Erfolg. Schlager.de hat den Atlas des Schlagers geöffnet und nachgeschaut, welche deutschen Stars auch mit anderen Sprachen – fernab von Englisch – Erfolg hatten. 

Giovanni Zarrella: Deutsche Schlagersongs auf Italienisch gesungen

Es gibt wohl kaum einen Schlagerkünstler, der mit seinem italienischen Charme die Massen begeistert. Die Rede ist von Giovanni Zarrella. Der gebürtige Hechinger ist eng mit der Heimat seiner Eltern verbunden und bringt die italienische Lebensfreude in den deutschen Schlager. Zahlreiche Hits hat Giovanni auf Italienisch neu interpretiert. Unvergessen bleibt das „Ohne dich“-Cover „Senza te“. Seine beiden italienischen Alben „La vita è bella“ und „Ciao!“ wurden bereits mehrfach ausgezeichnet.

Helene Fischer singt russische Klassiker

Sie gehört wohl zu den bekanntesten Deutschen: Helene Fischer. Ihre Wurzeln liegen allerdings im fernen Sibirien. Die Sängerin wurde am 5. August 1984 in Krasnoyarsk geboren. Als Vierjährige wanderte sie mit ihren Eltern nach Deutschland aus. Trotzdem prägt die russische Kultur die Sängerin bis heute. Insbesondere die traumhaften Lieder haben es der Blondine anscheinend angetan. Bei zahlreichen Konzerten performte sie Klassiker wie „Kat’uscha“ oder „Kalinka“ und begeisterte ihre Fans.

Beatrice Egli: Eine Liebeserklärung an ihre Heimat

Sie ist wohl die derzeit erfolgreichste Künstlerin der Schweiz. Beatrice Egli konnte bereits zahlreiche Auszeichungen in ihrer Heimat einheimsen. Ein Album sticht dabei besonders heraus: 2020 veröffentlichte sie „Mini Schwiiz, mini Heimat“, eine Liebeserklärung an die Schweiz. Die Zusammenstellung diverser im Schwytzerdütsch gesungenen Lieder kam sogar so gut an, dass die Blondine in ihrer Heimat direkt die Spitze der Charts stürmte.

Freddy Quinn: Der Polyglott aus Wien

Der gebürtige Österreicher ist ein echter Polyglott. Freddy Quinn spricht ingesamt sieben Sprachen. Neben seiner Muttersprache Deutsch beherrscht er auch Englisch, Französisch, Italienisch, Flämisch, Finnisch und Türkisch – und das auf einem sehr hohen Niveau. Dieses Talent spiegelt sich auch in seiner Musik wider. In insgesamt zwölf Sprachen hat er bereits Lieder gesungen. „J’ai besoin de ton amour“, „Es la paz que canta“ oder der Song „Istanbul is weit“, in dem er eine Strophe auf Türkisch sang, sind einige Bespiele.

Udo Jürgens: Sein Hit eroberte Europa

Genau wie Freddy Quinn hatte Udo Jürgens seine Wurzeln in Österreich. Mit Hits wie „Merci Chérie“ und „Aber bitte mit Sahne“ ließ er die Herzen seiner Fans höher schlagen. Mit einem Song gelang dem Musiker sogar ein europaweiter Hit. „Griechischer Wein“ wurde ins Englische, Niederländische, Polnische, Portugiesische und Spanische übersetzt. Die französische Version sang Udo Jürgens sogar selbst. Interessant: Ein Rugbyteam aus Frankreich nutzt den Song als Vereinshymne. Echt kurios, was aus dem musikalischen Erbe von Udo Jürgens passiert ist.

Freddy Quinn: DIESE 7 Sprachen beherrscht er fließend

Schlager

 

Kauftipp
PER SEMPRE + GRATIS Stickerbogen
Giovanni Zarrella - PER SEMPRE + GRATIS Stickerbogen Auf diesem Meisterwerk schlägt der charismatische Sänger und Entertainer eine wunderschöne Brücke zwischen den größten Hits der internationalen Musikgeschichte und der Sprache seines Herzens. 14 Titel schmücken das Album des sympathischen Italieners - inklusive dem Hit „UN ANGELO": Giovanni meets Robbie Williams! Ein Muss für Fans!
19.99 €

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News