Kein Besuch in seiner Feste-ShowFlorian Silbereisen über Peter Alexander: „Ich habe alles versucht…“

Florian Silbereisen über Peter Alexander: „Ich habe alles versucht…“ © ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann
Eduard Ebel
Redakteur

Nur die größten Stars der Szene dürfen bei Florian Silbereisens Feste-Shows auftreten. Normalerweise ist es für den Entertainer kein Problem, die Top-Elite in seine Sendungen einzuladen. Allerdings blieb ihm die Zusage einer bestimmten Legende für immer verwehrt. „Ich habe alles versucht…“, klagte Silbereisen einst in einer Show. 

Immer wieder schafft es Florian Silbereisen, ein Millionenpublikum vor die Flimmerkisten zu locken. Seine Feste-Shows gehören seit vielen Jahren zu den quotenstärksten Unterhaltungsformaten in der ARD. Eingeladene Künstler wissen, dass sie selbst von einem Auftritt in diesen Shows profitieren können.

Peter Alexander und Florian Silbereisen: Echte Alleskönner

Allerdings blieb eine große Legende den Show-Spektakeln von Florian Silbereisen immer fern. Die Rede ist von Peter Alexander. Der Österreicher war selbst der wohl größte Entertainer der 70er und 80er. Auch er lockte millionenfach Zuschauer vor die Fernsehgeräte. Peter Alexander war, wie Florian Silbereisen, ein echter Alleskönner. Als Sänger, Schauspieler und Moderator ließ er Fan-Herzen höher schlagen.

Florian Silbereisen bettelte in seiner Show

Kein Wunder, dass sich Florian Silbereisen alles von diesem großen Vorbild abgeschaut hat. TV-Zuschauer hätten sich sicherlich gefreut, die beiden gemeinsam in einer Show auf der Bühne zu sehen. „Ihn in meiner Show zu haben, war damals mein größter Traum“, verriet Silbereisen dem „Stern“. So kämpfte der Tiefenbacher bereits 2006 um die Aufmerksamkeit von Peter Alexander, der im gleichen Jahr seinen letzten TV-Auftritt hatte. „Ich habe alles versucht…“, erklärte Silbereisen damals dem Publikum und demonstrierte seine erfolglose Hartnäckigkeit, indem er unter anderem den Song „Der letzte Walzer“ umdichtete. „Sehen Sie wie ich leide?!“, sang Silbereisen und bettelte dabei ein Peter Alexander-Double an. Es war anscheinend die einzige Möglichkeit, den Mythos Peter Alexander in seine Show zu bekommen. Der österreichische Entertainer starb im Jahr 2011 im Alter von 84 Jahren.

10 Fakten über eine Silbereisen-Show

Schlager

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News