Maite Kelly & Giovanni Zarrella: Er hat ihre verletzte Seele geheilt

Gastartikel
Maite Kelly & Giovanni Zarrella: Er hat ihre verletzte Seele geheilt © Schlager.de
DAS NEUE BLATT
05.03.2022

Für eine dauerhafte Karriere im Musikgeschäft braucht man Talent, Durchhaltevermögen – und vor allem die richtigen Freunde. Das beweist ein Blick auf den Werdegang von Maite Kelly (42).

Die Sängerin machte nach ihrer Trennung von Ehemann Florent Raimond (46) im Jahr 2017 eher durch merkwürdiges Verhalten als durch ihre Songs von sich reden. Sie überschüttete Fans mit Bier, schwankte ständig zwischen himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt. Im September 2021 löste sie durch einen Auftritt in der ersten „Giovanni Zarrella Show“, bei dem sie geistig verwirrt wirkte, wilde Spekulationen über ihren Seelenzustand aus. Doch anstatt sich von ihr zu distanzieren, wie es wohl viele andere Kollegen im Showbusiness getan hätten, stärkte Giovanni (43) ihr den Rücken.

„Ich kenne Maite als großartige Künstlerin und Performerin“, so der Entertainer damals zu „Bild“. Und unterstrich seine Haltung, indem er die Sängerin auch zu seiner nächsten Show einlud. Eine Geste, die Maite sichtlich guttat. Bei ihrem zweiten Auftritt bei Giovanni wirkte sie selbstsicherer und präsenter – mit weitreichenden Folgen! Ihr Song „Ich steh dazu“ landete auf Platz eins der deutschen Radio-Airplay-Charts in der Kategorie „Schlager“, hielt sich dort zehn Wochen. „Danke für eine tolle Show!“, schrieb Maite an Giovanni gerichtet am Tag nach dessen dritter Sendung im Februar. „Danke, dass du mich und meine Karriere gerettet hast!“ wäre wohl etwas treffender gewesen.

Maite Kelly: Sie steht massiv in der Kritik!

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Das Neue Blatt‘. Jetzt am Kiosk!
© Das Neue Blatt, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan