UnfassbarFürstin Charlène: Geheimer Fluchtplan?

Gastartikel
Fürstin Charlène: Geheimer Fluchtplan? Fürstin Charlène © Cover Images
Laura Busch | Closer

Seit Monaten kämpft Charlène (44) in einer Schweizer Klinik um ihre Gesundheit. Nun soll es ihr besser gehen. Gute Neuigkeiten, die für ihren Mann Albert jedoch eine böse Überraschung bereithalten könnten …

Denn die Fürstin soll über eine Zukunft fernab des Fürstenpalasts nachdenken – ohne Albert, aber mit ihren Kindern! „Sie hat erkannt, dass es ihr nicht gut tun würde, wieder in Monaco zu leben“, verriet ein Insider der französischen Zeitschrift „Voici“. Die gebürtige Südafrikanerin sei nie wirklich am monegassischen Hof angekommen, heißt es, und habe sich in der Fürstenfamilie nie willkommen gefühlt. Auch der öffentliche Druck macht ihr zu schaffen, soll sogar zu den Hauptursachen ihrer psychischen Probleme zählen. Und nun fürchtet sie wohl, dass auch ihre geliebten Zwillinge im goldenen Käfig zerbrechen könnten, so wie sie selbst. „Sie möchte nicht länger, dass Jacques und Gabriella in Monaco aufwachsen“, so der Vertraute. „Sie möchte sich woanders niederlassen mit ihnen.“

Hinter dieser Entscheidung könnte ihre Therapie stecken, die mittlerweile wohl große Fortschritte macht. So soll Charlène wieder schlafen und klare Gedanken fassen können. Und vielleicht legen diese klaren Gedanken ihr ja nahe, dass eine Rückkehr an den Hof keine Option für sie ist. Um eine Therapie erfolgreich abzuschließen, ist es schließlich notwendig, alte Verhaltensmuster zu durchbrechen und neue aufzubauen. Dabei wird nicht nur Gewohnheiten der Rücken gekehrt, sondern manchmal auch geliebten Menschen. Doch das ist nicht so einfach für Charlène, denn sie will zwar womöglich weg, aber auf keinen Fall ihre Kids allein lassen. Aber als Thronfolger gehört Jacques buchstäblich dem Fürstentum. Daher wäre es durchaus möglich, dass Charlène heimlich Fluchtpläne schmiedet – um mit ihren Kindern in Ruhe leben zu können …

Royaler Nachwuchs: Die Thronfolger von morgen

Schlager
Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Closer‘. Jetzt am Kiosk!
© Closer, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News