Mary: Comeback des Travestie-Stars?

Exklusiv
Mary: Comeback des Travestie-Stars? © Wikimedia Commons
Thorge Schramm
Redakteur/Booking
20.03.2022

Mary & Gordy zählten zu den größten deutschen Stars der 1980er-Jahre. Das Travestie-Duo, dargestellt von Georg Preusse (71) und Reiner Kohler († 50), verschwand im Jahr 1987 aufgrund eines schweren Rückenleidens von Kohler von der Bildfläche. Von fortan tourte Preuße als Mary solo durch die Republik. Vor gut zwölf Jahren zog der Künstler sich dann aber vollkommen zurück. Bis jetzt.

Am Sonntag, den 20. März 2022, meldete sich der mittlerweile 71-Jährige mit einem musikalischen Werk zurück, das den Titel "Noch singe ich" trägt. Die Single erscheint passend zum 50. Bühnenjubiläum von Mary. Den Song nahm Preusse zugunsten der Initiative "Superfelden fliegen vor" auf. Ziel dieser ist es, mediale und künstlerische Inhalte und Angebote für junge Sterbende und ihre Freunde zu schaffen.

Hier bekommst Du Dein persönliches Horoskop

Georg Preusse: Comeback als Mary?

Passend zur Single wurde auch ein Musikvideo veröffentlicht, welches den Verwandlungskünstler wieder in seiner Rolle zeigt. Kaum verändert zeigt sich Mary wieder wie zu ihren besten Zeiten. Zum 50. Bühnenjubiläums scheint Preusse seine Figur nochmal auf die Bühne holen zu wollen. "Noch singe ich" könnte ein verstecktes Indiz dafür sein, dass die Travestielegende noch einmal zurück in die Theater kommt, um den Fans noch einmal sanft zu unterhalten.

Sollte Mary wirklich zurück auf die Bühne kehren und eine Tournee planen, wäre das eine echtes historisches Ereignis, denn Mary & Gordy legten den Grundstein für die Travestiekunst in Deutschland. Erst nach den beiden kamen Künstler wie Lilo Wanders und Olivia Jones groß raus.

Die alten Jobs der Schlagerstars

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan