Beatrice Egli: Mit dieser Überraschung sorgt sie für Freudentränen

Gastartikel
Beatrice Egli: Mit dieser Überraschung sorgt sie für Freudentränen © Christoph Köstlin
Meine Melodie

Endlich! Nach zwei nervenaufreibenden Corona-Jahren und abgesagten Konzerten startet Schlager-Star Beatrice Egli (33) am 23. März ihre Best of Bunt-Tour! Und nicht nur das! Kürzlich machte die sympathische Powerfrau ihren Fans eine Überraschung, mit der sie Groß und Klein zu Tränen rührte …

Denn: Ob jung oder alt – jeder bekam jüngst die Chance, in ihrem neuen Musikclip "Ganz egal" mitzuspielen. "Lasst eurer Kreativität freien Lauf", verkündete sie auf Social Media. Eine Nachricht, die bei zahlreichen Egli-Bewunderern für Bauchkribbeln und Aufregung sorgte. Einmal in einem offiziellen Video die Hauptrolle spielen, Seite an Seite seines großen Idols – wer will das nicht? Millionen folgten Beatrices Aufforderung und schickten lustige Tik Tok-Einspieler, in denen sie sangen, tanzten und verrückt spielten. Ganz nach dem Motto der Sängerin: Sei du selbst!

Hier bekommst Du Dein persönliches Horoskop

Die Musikerin weiß, wovon sie spricht. Jahrelang wurde Beatrice aufgrund ihrer Rundungen gemobbt und bloßgestellt. Für die Schweizerin eine harte Zeit! Unterkriegen ließ sie sich jedoch nie! "Ich stehe da komplett drüber. Und das wünsche ich jedem, der solche Kommentare über sich hören oder lesen muss", erzählte sie offen in einem Interview. Selbstbewusst präsentiert sich die Strahlefrau mit knappen Bühnenoutfits – Beatrice steht eben zu ihrem Körper! Eine gesunde Lebenseinstellung, mit der sie für viele Frauen und Mädchen ein Vorbild ist. Weiter so!

Beatrice Egli: Das sind ihre coolsten Outfits

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Meine Melodie‘. Jetzt am Kiosk!
© Meine Melodie, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan