Er hat noch lange nicht genugRoland Kaiser: Erneute Zusammenarbeit mit Maite Kelly

Roland Kaiser: Erneute Zusammenarbeit mit Maite Kelly © MDR/Tom Schulze
Kevin Drewes
Rasender Reporter

Das Duett „Warum hast Du nicht nein gesagt“ von Roland Kaiser und Maite Kelly ist einer der erfolgreichsten Schlagersongs aller Zeiten. Fans hoffen schon lange auf eine Fortsetzung. Daraus wurde mit der neuen Single „Gegen die Liebe kommt man nicht an“ zwar nichts, doch Maite hatte hier dennoch ihre Finger im Spiel…

Roland Kaiser: Maite Kelly maßgeblich an neuem Song beteiligt

Für den ersten Vorboten zum neuen Kaiser-Album „Perspektiven“ konnte Roland Kaiser große Namen gewinnen. Der aktuelle Hit „Gegen die Liebe kommt man nicht an“ wurde nämlich unter anderem von Maite Kelly geschrieben. Sie war es auch, die Roland vom Song überzeugte. „Maite rief mich ganz aufgeregt an und meinte, das wäre mein nächster Riesenhit. Als sie mir dann wenig später den Song schickte, war ich sofort begeistert.“ verriet der Star kürzlich.

Roland Kaiser: Hitschmiede wirkte an Song mit

Aber nicht nur Maite Kelly war an dem Werk beteiligt. Auch Hitschreiber Daniel Sommer und Ex-Feuerherz-Mitglied Sebastian Wurth schrieben an dem Text des Songs mit. Nachdem die jungen Talente bereits für Maites aktuelles Album mehrere Titel schrieben, durften sie nun auch für Roland Kaiser aktiv werden. Eine große Ehre. Wir sind gespannt, ob das bei weiteren Songs von Rolands kommenden Album so sein wird. Dieses erscheint am 2. September 2022.

Kerstin Ott, Roland Kaiser & Co.: Diese Stars rufen zum Impfen auf

Schlager

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News