Wie traurig!Mirco Nontschew: Emotionaler Abschied

Mirco Nontschew: Emotionaler Abschied Mirco Nontschew © RTL / Stephan Pick
Marie G.
Redaktion

Am 14. April startet die neue Staffel von „LOL – Last One Laughing“. Am Sonntag (03. April) war die Filmpremiere der Comedy-Sendung in Berlin. Dort wurde Mirco Nontschew emotional verabschiedet.

Mirco Nontschew: Filmpremiere von „LOL“

Der frühe Tod von Mirco Nontschew hat die Medienwelt erschüttert. Auch heute noch scheint sein Ableben viele Menschen mitzunehmen. Wie „BILD“ berichtet, fand am Sonntag (03. April) die Filmpremiere der Comedy-Sendung „LOL – Last One Laughing“ in Berlin statt. Die Stimmung im Filmsaal war emotional stark aufgeladen. Schließlich war es das letzte Mal, dass man Mirco Nontschew zu Gesicht bekam.

Otto Steiner & Bully Herbig sprechen über Nontschew

Filmproduzent Otto Steiner machte an diesem Abend auf die große Trauer über den Verlust aufmerksam: „Einer fehlt uns heute Abend. Der tragische Tod von Mirco Nontschew hat uns alle sehr tief getroffen.“ Das scheint auch der Grund gewesen zu sein, diese Staffel dem Comedian zu widmen. Auch Bully Herbig kam auf Mirco zu sprechen. „Wir haben Mirco jetzt alle noch mal erlebt. Ich glaube, er hat Standing Ovations verdient“, meint Herbig. Das Publikum scheint von den Worten der Produzenten gerührt gewesen zu sein und erhob sich nach der Ansprache von Bully. Für die Familie, Freunde und Fans von Nontschew scheint die dritte Staffel von „LOL“ eine schöne Gelegenheit zu sein, nochmals an den Komiker zu erinnern und trotz der tiefen Trauer von ihm zum Lachen gebracht zu werden …

Die dramatischsten Todesfälle der Schlagerwelt

Schlager

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News