Andrea Berg: Bald im Playboy?

Andrea Berg: Bald im Playboy? © Frank Weichert/Schlager.de
Leonie Immig
Volontärin

Andrea Berg hat abgenommen! Und nicht gerade wenig: Zehn Kilo hat die Schlagersängerin in den letzten zehn Wochen verloren. Jetzt fühlt sie sich in ihrem Körper wieder so wohl, dass sie sogar vor Nacktfotos nicht zurückschrecken würde. Und siehe da: erst kürzlich soll sogar das Erotik-Magazin „Playboy“ angefragt haben! 

Andrea Berg: Zieht sie jetzt auch im Playboy blank?

Viele ihrer Fans beneiden Andrea Berg für ihren Körper. Und auch die Sängerin scheint sich in ihrer Haut echt wohl zu fühlen. Denn kürzlich veröffentlichte sie erstmals ein erotisches Bild von sich, auf welchem sie, sich nur mit einer Lederjacke bekleidet, auf einem Motorrad räkelt. Das Bild ist bereits 30 Jahre alt. Bislang traute sich die Sängerin aber nicht, den Schnappschuss zu veröffentlichen. Sie ist jedoch stolz auf ihren Körper und würde nach ihrer gelungenen Diät aktuell nicht vor weiteren Nacktfotos zurückschrecken, wie sie gegenüber "Bild am Sonntag" verriet. "Warum nicht? Ich habe wieder mein Gewicht von damals. [...] Mir passen auch meine Klamotten von vor 30 Jahren noch", so Berg. Sogar ein Angebot vom Erotik-Magazin "Playboy" soll Andrea Berg bereits erhalten haben. Wird sie also bald nackt auf dem Cover der Zeitschrift zu sehen sein? Ein klares Nein von der Schlagerqueen: "So professionelle Nacktfotos haben für mich keinen Reiz." Erotik spielt im Leben der Sängerin dennoch eine wichtige Rolle. Das war auch einer der Gründe, weshalb sie sich für eine Diät entschieden hat.

So nahm sie zehn Kilo ab

Weil sie sich nicht vor ihrem Ehemann in eine Bauchweg-Unterhose zwängen wollte, weil sie "nun mal nicht sexy" sind, stellte Andrea Berg ihre Ernährung um. Sie verzichtete auf Alkohol und ersetzte diesen lieber durch einen Gemüsesaft. Auch Sport steht bei der 56-Jährigen mittlerweile auf der Tagesordnung. Beim Abendessen naschte sie immer ein bisschen vom Teller ihres Ehemanns Ulrich Ferber und belohnte sich somit für das harte Training: "Da habe ich gemerkt: Das reicht ja eigentlich. Man muss sich nicht den Bauch vollschlagen, um satt zu werden."

Andrea Berg im Schlager.de-Verhör

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan