Sender zieht die Reißleine!Guido Cantz: „7 Tage, 7 Köpfe“ wird abgesetzt

Guido Cantz: „7 Tage, 7 Köpfe“ wird abgesetzt © RTL+ / Patrick Liste
Kevin Drewes
Rasender Reporter

Mit Moderator Guido Cantz ließ RTL Anfang Februar die Kultshow „7 Tage, 7 Köpfe“ wieder aufleben. Die Sendung wurde einst von Rudi Carrell geschaffen und feierte mit Jochen Busse als Moderator einst große Erfolge. Doch das Reboot floppte. Nun zog der Sender Konsequenzen…

„7 Tage, 7 Köpfe“: Reboot gescheitert

Für die Neuauflage mit Guido Cantz plante man erst einmal zwölf Ausgaben, ehe über die Zukunft gesprochen werden sollte. Doch die Show stieß auf ernüchterndes Interesse, die Quoten lagen weit hinter den Erwartungen zurück. Mit der Rückkehr von Jochen Busse (dem Moderator des Originals) als Gast in der Ausgabe 19. März schien man noch einen Rettungsversuch zu unternehmen. Doch wenig später zog RTL die erste Konsequenzen: „7 Tage, 7 Köpfe“ wurde auf einen späteren Sendetermin verschoben. Seitdem werden die Episoden wöchentlich erst um Mitternacht ausgestrahlt.

„Guido Cantz“: Da dürfte er keinen Spaß verstehen

Der neue Sendeplatz bescherte bisher zwar bessere Quoten, doch offensichtlich längst nicht so, wie man sich erhoffte. Nun zog RTL die Reißleine und wird am 22. April um Mitternacht die vorerst letzte Folge des „7 Tage, 7 Köpfe“-Reboots zeigen. Ob die Show in derselben Form oder mit Änderungen zu einem späteren Zeitpunkt doch nochmal fortgesetzt wird, ist bisher nicht bekannt. Vielleicht hat auch einfach alles seine Zeit und solch ein Format passt einfach nicht in die heutige Zeit.

Schlagerstars und ihre Filmrollen

Schlager

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News