Für den FriedenHoroskop heute: Diese 4 Sternzeichen wollen die Ostermärsche wieder aufleben lassen

Horoskop heute: Diese 4 Sternzeichen wollen die Ostermärsche wieder aufleben lassen © lidiia - Adobe Stock
Andreas Roth
Schlager.de-Astrologe

Die Forderung nach Frieden und nuklearer Abrüstung war bereits in den 50er Jahren der Beweggrund für die ersten Ostermärsche. Durch die Corona-Pandemie und ihre Kontaktbeschränkungen wurde diese bestehende Tradition in den letzten Jahren unterbrochen. Doch nun sind pünktlich zu Ostern die meisten Maßnahmen aufgehoben, wodurch jetzt die Möglichkeit besteht, dieses wichtige demokratische Instrument wieder aufleben zu lassen. Durch den Ukrainekrieg haben die Märsche eine neue Bedeutung bekommen. Folgende 4 Sternzeichen wollen, dass die Ostermärsche wieder stattfinden.

Schütze (23.11. – 21.12.)

Der freiheitsliebende Schütze ist ganz versessen darauf, dass die Tradition der Ostermärsche wieder belebt wird. Nach Meinung dieses Sternzeichens muss unbedingt Flagge gezeigt werden, dass die Menschen weder Krieg noch Nuklearwaffen wollen. Zudem ist es für den direkten Schützen wichtig, auf diese Weise zu kommunizieren, dass man sich vom Krieg in der Ukraine distanziert, den Frieden befürwortet und obendrein keine Atomkraft haben möchte. Was das alles mit sich bringt, steht der Menschheit gerade als Horrorszenario vor Augen.

Video-Horoskop: Sternzeichen Schütze

Schlager

Widder (21.03. – 20.04.)

Der stürmische Widder hat vom tatenlosen Herumsitzen genug und möchte durch die Ostermärsche die Welt retten. Dieses Sternzeichen sieht in ihnen die reale Chance, durch eine hohe Teilnehmerzahl etwas bewirken zu können. Das mag im realen rein hypothetisch sein, doch dem temperamentvollen Widder liegt es nun einmal nicht, passiv dabei zuzusehen, wie die Welt durch rücksichtslose Despoten in einen Abgrund gestürzt wird.

Wassermann (21.01. – 19.02.)

Der fortschrittliche Wassermann erträgt es nicht länger, dass ewig gestrige Tyrannen die Weiterentwicklung zu einer friedlichen Welt mit ihren egoistischen Mätzchen blockieren. Daher ist es diesem Sternzeichen sehr wichtig, ein Zeichen zu setzen und per Ostermarsch zu signalisieren, dass nun Schluss mit politisch-lustig ist. Der rebellische Wassermann würde sogar den Marsch auf Moskau initiieren, wenn es die kleinste Chance gäbe, lebend dorthin zu gelangen. Und auf dem Weg dorthin würde er gleich noch alle Atomwaffen schrotten.

Löwe (23.07. – 23.08.)

Der mutige Löwe fand die Ostermärsche schon immer ein gutes Medium, um die Unzufriedenheit der Menschen mit der Weltpolitik kundzutun. Dieses Sternzeichen ist es leid, wehrlos den Launen gestörter Politiker ausgeliefert zu sein. Deshalb zieht der energische Löwe zu Ostern seine Wachstuchjacke und die Regenstiefel an, um gemeinsam mit zahlreichen Gleichgesinnten für Frieden, Freiheit und No Nukes zu demonstrieren.

Dein Sternzeichen war nicht dabei? Dann klicke hier für DEIN Tageshoroskop!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News