Wie schön!Matthias Reim: Für mein Baby spiele ich Polizist

Gastartikel
Matthias Reim: Für mein Baby spiele ich Polizist © Frank Weichert / Schlager.de
DAS NEUE BLATT

Endlich sind sie zu dritt! Seit dem 31. März krönt die kleine Zoe das Eheglück von Matthias Reim (64) und Christin Stark (32) – ein „bildhübsches Mädchen“, wie er schwärmt. Statt um Konzerte dreht sich nun alles um Windeln und Fläschchen. Während die Sänge rin zum ersten Mal Mama geworden ist, sieht es bei dem Sänger anders aus: Das Töchterchen ist für ihn Kind Nummer sieben – von der sechsten Frau!

Klar, dass Matthias Reim da auf die Ankunft seines jüngsten Sprosses perfekt vorbereitet war: Für sein Baby spielte er kurzerhand den Polizisten und baute sein Auto zum Krankenhaus-Express um: „Ich habe schon ein kleines Blaulicht, das mache ich oben drauf, und dann geht es über rote Ampeln, wenn es sein muss“, verriet er vor Zoes Geburt. Die dürfte ihren Papa auch deswegen anhimmeln, weil er zu den Männern gehört, die für ihren Nachwuchs einfach alles tun würden: „Meine Kinder wissen, dass sie mich um den Finger wickeln können, wenn sie sich was wünschen, dann kriegen sie es“, so der Schlagerstar. „Wenn ich das Leuchten in ihren Augen sehe, dann mache ich das einfach.“ Für seine Kinder spielt Matthias Reim Wohlfühlpolizei, ist Freund und Helfer. Zoe, du hast es gut getroffen!

Matthias Reim: 10 kuriose Fakten

Das könnte Sie auch interessieren:

Ihr möchtet mehr lesen?
Diesen und weitere spannende Artikel gibt es in ,Das Neue Blatt‘. Jetzt am Kiosk!
© Das Neue Blatt, Bauer Media Group

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan