Jan Smit wurde bestohlen! Mutter klagt: „Alles ist weg“

Jan Smit wurde bestohlen! Mutter klagt: „Alles ist weg“ © Jim Plasman
Eduard Ebel
Redakteur
25.04.2022

Jan Smit ist seit etwa 13 Jahren mit seiner Frau Liza zusammen. Allerdings gab es auch eine Zeit vor der Blondine. Ausgerechnet die Ex-Freundin soll den KLUBBB3-Star eiskalt beklaut haben – das behauptet zumindest Jan Smits Mutter Gerda… 

Seit Kindesbeinen an steht Jan Smit im Fokus der Medien. Auch sein Liebesleben spielt in der Klatschpresse immer eine große Rolle. Unvergessen bleibt dabei seine Ex-Freundin, die für einen heftigen Skandal in den Niederlanden gesorgt haben soll...

Gerda Smit: "Alles ist weg"

Angeblich soll seine Ex-Freundin Yolanthe nach der Trennung mit "Jantje" im Jahr 2009 den gesamten Hausrat mitgenommen haben - Silberbesteck, Saftpresse, Blumen, Möbel und alles was noch einen Wert hat. Das Inventar soll einen fünfstelligen Eurobetrag gekostet haben. Das hat Jans Mutter, Gerda Smit, vor mehr als zwölf Jahren in einem Interview mit "SBS Shownieuws" verraten. Gerdas legendärer Spruch "Alles is weg" (auf Deutsch: "Alles ist weg") hat in den Niederlanden mittlerweile Kultstatus und klickt sich im Internet millionenfach.

Jan Smit: Ex-Freundin Yolanthe ist ein Superstar

Yolanthe Sneijder-Cabau gehört wie Jan Smit zu den bekanntesten Persönlichkeiten der Niederlande. Sie spielte bereits in zahlreichen Filmen mit und wurde vor einigen Jahren zur sexysten Frau in den Niederlanden gewählt. Kurz nach dem Liebes-Aus mit Jan Smit heiratete Yolanthe den Fußball-Vizeweltmeister Wesley Sneijder. Sie sind bis heute ein Paar. 

Jan Smit: Fake News machen Fans sauer

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan